Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
URAUFFÜHRUNG: "WO EIN VOGEL AM SCHÖNSTEN SINGT" nach dem Roman von Alejandro Jodorowsky im Schauspiel DresdenURAUFFÜHRUNG: "WO EIN VOGEL AM SCHÖNSTEN SINGT" nach dem Roman von Alejandro...URAUFFÜHRUNG: "WO EIN...

URAUFFÜHRUNG: "WO EIN VOGEL AM SCHÖNSTEN SINGT" nach dem Roman von Alejandro Jodorowsky im Schauspiel Dresden

Premiere 31.03.2018, 19.30,  Kleines Haus 1

Die bucklige Verwandtschaft – geliebt, verhasst, verlassen und trotz allem unser ständiger Begleiter. Der chilenische Autor und Filmemacher Alejandro Jodorowsky macht sie zum Mittelpunkt seines Romans und erzählt ein Mehrgenerationenepos über tanzende Großväter, im Zirkus auftretende Großmütter, Opernsängerinnen in der inneren Emigration, Boxchampions und idealistische Schuhmacher. Als letztes Glied dieser Kette von magischen Traumtänzern macht er sich zum Helden der eigenen Geschichte.

 

Copyright: Sebastian Hoppe

Alejandro Jodorowsky, bekannt u. a. durch seine Arbeit an der Verfilmung von DUNE (DER WÜSTENPLANET) und seiner von Moebius gezeichneten Comic-Erzählung DER INCAL, erzählt mit überbordender Phantasie eine russisch-jüdische Einwanderungsgeschichte Anfang des 20. Jahrhunderts in Chile und Argentinien, erfüllt vom Traum des Neuanfangs sowie den Mühen des Ankommens und des Scheiterns. Jede neue Generation dieser Familiensaga versucht sich von der vorherigen zu lösen, um am Ende doch erkennen zu müssen, dass ein Vogel „am schönsten auf seinem Stammbaum“ singt.

aus dem Spanischen von Peter Schwaar
in einer Fassung von Mina Salehpour und Katrin Breschke

MIT
Jannik Hinsch,
Ursula Hobmair,
Birte Leest,
Hans-Werner Leupelt,
Philipp Lux

REGIE Mina Salehpour
BÜHNE Robert Schweer
KOSTÜME Maria Anderski, Henriette Hübschmann
MUSIK Sandro Tajouri
DRAMATURGIE Katrin Breschke

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑