Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung von „Schneit es in Brasilien?“ im Zimmertheater RottweilUraufführung von „Schneit es in Brasilien?“ im Zimmertheater RottweilUraufführung von...

Uraufführung von „Schneit es in Brasilien?“ im Zimmertheater Rottweil

Rottweil. Ab 17.9., 20 Uhr, öffnet das Zimmertheater Rottweil wieder seine Räume für das Publikum. „Schneit es in Brasilien?“ von Sabine Reber wird uraufgeführt. Dies ist das erste Theaterstück der Schweizer Autorin und ehemaligen Rottweiler Stadtschreiberin.

Maja (Birgit Heintel) macht eine Ausbildung in einem Fotoladen. Danach möchte sie ihrem ermordeten Vater nacheifern und zur Polizei gehen. Eines Tages betritt ein Kunde den Laden, in dem sie den Täter des ungesühnten Vatermordes vermutet.

Das Stück geht über das kriminal Genre hinaus und wird tief in die Seele der Halbwaisen dringen, was durch die eingesetzten Medien unterstrichen wird. Mittelpunkt ist natürlich die Bühne im Zimmertheater, doch nur Birgit Heintel ist als einzige Schauspielerin real und gegenwärtig. Dazu spricht Bernd Tauber die Stimme des Vaters vom Tonband und auf der Videoprojektion werden Dorothee Jakubowski und Arwid Klaws zu sehen sein.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Volksbank Rottweil, der Buchhandlung Kolb, der Buchhandlung Klein, der Tourist-Information Rottweil oder über

www.zimmertheater-rottweil.de. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer 0741-8990 oder über E-Mail info@zimmertheater-rottweil.de.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑