Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung von „Schneit es in Brasilien?“ im Zimmertheater RottweilUraufführung von „Schneit es in Brasilien?“ im Zimmertheater RottweilUraufführung von...

Uraufführung von „Schneit es in Brasilien?“ im Zimmertheater Rottweil

Rottweil. Ab 17.9., 20 Uhr, öffnet das Zimmertheater Rottweil wieder seine Räume für das Publikum. „Schneit es in Brasilien?“ von Sabine Reber wird uraufgeführt. Dies ist das erste Theaterstück der Schweizer Autorin und ehemaligen Rottweiler Stadtschreiberin.

Maja (Birgit Heintel) macht eine Ausbildung in einem Fotoladen. Danach möchte sie ihrem ermordeten Vater nacheifern und zur Polizei gehen. Eines Tages betritt ein Kunde den Laden, in dem sie den Täter des ungesühnten Vatermordes vermutet.

Das Stück geht über das kriminal Genre hinaus und wird tief in die Seele der Halbwaisen dringen, was durch die eingesetzten Medien unterstrichen wird. Mittelpunkt ist natürlich die Bühne im Zimmertheater, doch nur Birgit Heintel ist als einzige Schauspielerin real und gegenwärtig. Dazu spricht Bernd Tauber die Stimme des Vaters vom Tonband und auf der Videoprojektion werden Dorothee Jakubowski und Arwid Klaws zu sehen sein.

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Volksbank Rottweil, der Buchhandlung Kolb, der Buchhandlung Klein, der Tourist-Information Rottweil oder über

www.zimmertheater-rottweil.de. Reservierungen sind möglich unter der Telefonnummer 0741-8990 oder über E-Mail info@zimmertheater-rottweil.de.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIF UND ABGEKLÄRT -- Stuttgarter Philharmoniker mit Mozart und Bruckner in der Liederhalle STUTTGART

Leider fand die konzertante Aufführung von Puccinis "Madame Butterfly" aufgrund der Erkrankung des Chefdirigenten Dan Ettinger nicht statt. Es gab eine Programmänderung. Gleich zu Beginn faszinierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE SONNE ALS EINHEIT -- "Sonne/Luft" von Elfriede Jelinek im Kammertheater Stuttgart

Sonne und Luft stehen im Mittelpunkt dieses vielschichtigen Stücks von Elfriede Jelinek, das den Irrungen und Wirrungen des Menschen nachgeht. Der Umgang mit der Umwelt und dem Klimawandel spielt in…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑