Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Restwärme" - Ein Stück Leben von Hannah Knabl, Manuela Konrader und Nicolas DabelsteinUraufführung: "Restwärme" - Ein Stück Leben von Hannah Knabl, Manuela...Uraufführung:...

Uraufführung: "Restwärme" - Ein Stück Leben von Hannah Knabl, Manuela Konrader und Nicolas Dabelstein

2., 5., 6., 7., 11., 12., 13. November 2013 um 20Uhr. -----

Drei Theaterverrückten reicht`s endgültig: Sie haben genug von harmonisierenden Scheinwelten auf der Bühne, sie wollen sich nicht länger hinter falschen Bärten und klischeehaften Figuren verstecken, sondern reissen sich die Trostpflaster von der Seele bis Blut kommt.

Knabl, Konrader und Dabelstein toben lustvoll manisch in der Gummizelle die man „patriarchale Gesellschaft“ nennt und schürfen mit einer großen Portion Galgenhumor im Horrorkabinett des Dr. Freud nach ihrer eigenen „Entfremdung“.

 

Apocalypse now - Kometenteile des intimen Liebeslebens explodieren im brutalen Schweigen des menschlichen Kosmos. Die Auswegslosigkeit des postmodernen Alltags kollidiert auf ihrer schlingernden Umlaufbahn mit literarischen, medialen und philosophischen Planeten. Die Erkenntnisnebel verschwinden spurlos in den schwarzen Löchern der Kommunikation so lange bis alle Worte am Ende der Zeit pulverisiert sind...

 

Doch die Verrückten fordern ihr Schicksal weiter heraus und bestehen auf der unendlichen und spürbaren Magie hinter diesem scheinbar ausweglosen Puzzle...

 

Es spielen Hannah Knabl und Manuela Konrader

 

Textfassung & Regie: Nicolas Dabelstein

 

Freies Theater Innsbruck (Wilhelm-Greil-Straße 23, freiestheater.at, Tel.: 0660 65 96 367)

 

Gefördert von Stadt Innsbruck und Land Tirol.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑