Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung. „Headspin Critical Mess", eine Tanztheater-Collage im SCHAUSPIEL ESSENUraufführung. „Headspin Critical Mess", eine Tanztheater-Collage im...Uraufführung. „Headspin...

Uraufführung. „Headspin Critical Mess", eine Tanztheater-Collage im SCHAUSPIEL ESSEN

Premiere: 26. März 2011, 19:30 Uhr, im Grillo-Theater. ---

 

Ein Hip Hop-Projekt von Samir Akika, Anna K. Becker und Sebastian Zarzutzki in Zusammenarbeit mit dem Künstlerkollektiv „Unusal Symptoms“ und dem Schauspiel Essen

 

 

Seit den Anfängen von Breakdance und Graffiti hat sich viel verändert. Längst ist Hip Hop eine Kultur, die in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist und obendrein kommerziellen Erfolg hat. Was früher Ausdruck von subversivem Protest war, kann man heute im Street-Shop jeder größeren Stadt kaufen. Was also bedeutet heute noch Subkultur? Wie und wogegen lässt es sich noch rebellieren, wenn jede neu aufkommende Jugendbewegung schon nach kurzer Zeit in die Vermarktungsmühle gerät?

 

In “Headspin Critical Mess” begegnen sich auf der BühneSchauspieler des Grillo-Theaters, Tänzer, Lebenskünstler und Musiker des Künstlerkollektivs Unusual Symptoms. Aber bedeutet das automatisch, dass subventionierte Hochkultur auf Subkultur trifft? Gemeinsam streifen sie gängige Klischees und setzen ihnen ihre eigene Lebenswirklichkeit entgegen. Die persönlichen Geschichten der Mitwirkenden stehen im Mittelpunkt dieses Projekts.

 

Konzept und Inszenierung

Samir Akika

Anna K. Becker

Sebastian Zarzutzki

Bühne

Gabor Doleviczenyi

Carolin Hanf

Robert Kaltenhäuser

aaron.st

Kostüme

Carolin Hanf

aaron.st

Dramaturgie

Judith Heese

 

Katrin Banse

Pablo Botinelli

Joscha Hendricksen

Laura Kiehne

Youngung "Jeakwon" Sebastian Kim

Stefan Kirchhoff

Jannik Nowak

Ulrike Reinbott

Nora Ronge

Patrick "Two face" Seebacher

Sebastian Tessenow

Rosh Zeeba

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STÜRMISCHER SCHWUNG -- Maximilian Schairer im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart mit Beethoven, Chopin und Prokofjew

Dies war ein weiteres interessantes Konzert in der verdienstvollen Reihe "Rising Star". Maximilian Schairer, der momentan sein Konzertexamen bei Professor Michael Hauber an der Hochschule für Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑