Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: Ballett "Eugen Onegin" - Choreographie von Richard Wherlock - Theater BaselUraufführung: Ballett "Eugen Onegin" - Choreographie von Richard Wherlock -...Uraufführung: Ballett...

Uraufführung: Ballett "Eugen Onegin" - Choreographie von Richard Wherlock - Theater Basel

Premiere am Samstag, 12.01.2013, 19.30–21.30 Uhr, Grosse Bühne. -----

Ballettdirektor Richard Wherlock bringt in einem abendfüllenden Handlungsballett Puschkins Geschichte vom russischen Adeligen Eugen Onegin auf die Bühne.

Mit dem ihm eigenen Stilmix aus klassischem und zeitgenössischem Tanz schickt er den rastlosen Aussenseiter auf die Suche nach seinen eigenen Gefühlen. Selbstherrlich und arrogant begegnet Onegin den wenigen Menschen, die ihm nahe stehen: Tatjanas glühendes Liebesgeständnis erklärt er zu flüchtigen Schwärmereien eines unerfahrenen Mädchens. Demonstrativ stellt er seinen überheblichen Zynismus zur Schau, was zum tödlichen Duell mit dem hitzköpfigen Lenski führt.

 

Jahre später begegnet Tatjana ihm als verheiratete, selbstbewusste und begehrenswerte Frau wieder. Diesmal verliebt er sich, entflammt in brennendes Verlangen und gesteht ihr seine Liebe in einem Brief. Doch nun ist es Tatjana, die ihn abweist.

 

Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Choreographie: Richard Wherlock

Musikalische Leitung: David Garforth/Giuliano Betta

Bühne: Bruce French

Licht: Jordan Tuinman

Kostüme: Catherine Voeffray

Dramaturgie: Hans Kaspar Hort, Bettina Fischer

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑