Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
ÜBERGANGSGESELLSCHAFT! Eine Kooperation des Maxim Gorki Theaters Berlin mit der Akademie der KünsteÜBERGANGSGESELLSCHAFT! Eine Kooperation des Maxim Gorki Theaters Berlin mit...ÜBERGANGSGESELLSCHAFT!...

ÜBERGANGSGESELLSCHAFT! Eine Kooperation des Maxim Gorki Theaters Berlin mit der Akademie der Künste

Am Mittwoch, 7. Oktober 2009, im Maxim Gorki Theater

 

Am 30. März 1988 wurde Volker Brauns Theaterstück „Die Übergangsgesellschaft“ in der Regie von Thomas Langhoff am Maxim Gorki Theater Berlin uraufgeführt. Mehr als 20 Jahre später widmen das Maxim Gorki Theater und die Akademie der Künste dieser legendären Inszenierung einen Themenabend.

 

Während landauf landab der Ankunft zweier Staaten in einem Zustand der Einheit des politischen Systems gedacht wird, erinnern wir damit zugleich noch einmal an die Zeit des Übergangs. Eröffnet wird der Abend mit Heiner und Inge Müllers Theaterstück „Die Korrektur“ in einer Szenischen Einrichtung von Armin Petras. Anschließend laden wir ein, zu einer Diskussionsrunde mit dem langjährigen Ensemblemitglied Ursula Werner, Volker Braun, Thomas Langhoff, Armin Petras, dem heutigen Intendanten des Maxim Gorki Theaters und Franz Wille, Redakteur der Zeitschrift „Theater heute“. Im Anschluss an die Gesprächsrunde haben alle Nicht-Zeitzeugen und jene, die sich erinnern möchten, die Gelegenheit, Thomas Langhoffs Inszenierung der „Übergangsgesellschaft“ via Fernsehaufzeichnung aus dem Jahr 1990 noch einmal zu sehen.

 

NEU: Aufgrund der großen Nachfrage zeigen wir den Film ein weiteres Mal am Abend um 18.00 Uhr!

 

NEU: 18.00 Uhr FILM Die Übergangsgesellschaft (Bühne)

20.00 Uhr DIE KORREKTUR Inge und Heiner Müller (Parkplatz – Außenspielstätte!)

21.00 Uhr Gespräch und anschließend FILM Die Übergangsgesellschaft (Bühne)

 

DIE KORREKTUR

Heiner und Inge Müller

Mit: Bremer [Brigadier]: Peter Kurth, Parteisekretär/Vorsitzender: Ursula Werner, Franz K.: Robert Kuchenbuch, Heinz B.: Johann Jürgens, Frau/Bauer/Ingenieur: Hilke Altefrohne, Major: Horst Kotterba

Szenische Einrichtung: Armin Petras

 

GESPRÄCH mit Ursula Werner, Volker Braun, Thomas Langhoff, Armin Petras und Franz Wille. Moderation: Andrea Koschwitz (Chefdramaturgin Maxim Gorki Theater)

 

DIE ÜBERGANGSGESELLSCHAFT

Komödie von Volker Braun

Mit: Albert Hetterle, Wolfgang Hosfeld, Klaus Manchen, Monika Lennartz, Ursula Werner,

Swetlana Schönfeld, Hilmar Baumann, Uwe Kockisch, Ruth Reinecke

Regie: Thomas Langhoff, DFF 1990

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ZU RASANTE AUTOFAHRT - "family affairs" im Studiotheater STUTTGART

Diese absurd komische Tragödie der Kölner Autorin Ingrun Aran hat es in sich. So wird hier die Tochter Anne aufgefordert, ihre Eltern ins Kneipp-Heilbad Bad Münstereiffel zu fahren. Und so starten…

Von: ALEXANDER WALTHER

WEICH UND FEDERND -- Janacek Chamber Orchestra im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Der mehrfache ungarische ECHO-Klassik-Preisträger Gabor Boldoczki (Trompete) und das 1964 gegründete Janacek Chamber Orchestra präsentierten Musik am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - man machte so…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑