Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Konstanz: DER STURM von William Shakespeare Theater Konstanz: DER STURM von William Shakespeare Theater Konstanz: DER...

Theater Konstanz: DER STURM von William Shakespeare

Premiere Freitag, 9. Mai 2014 – 20 Uhr – Stadttheater. -----

Im Jahr des 450. Geburtstages von William Shakespeare zeigt das Theater Konstanz den letzten großen Streich des englischen Dichters und Dramatikers. »Der Sturm« entführt seine Zuschauer auf eine Insel jenseits unserer Zivilisation, bewohnt von Luftgeistern und erfüllt von schwarzer Magie.

 

Hier strandete einst Prospero, der Herzog von Mailand, mit seiner Tochter Miranda. Sein Bruder Antonio hatte ihn auf dem Mittelmeer ausgesetzt – mit der Hoffnung auf ein Nimmer-wiedersehen. Doch Prospero überlebte und machte sich mit Hilfe seiner Zauberkräfte die Insel und ihre Bewohner zu eigen. Als eines Tages Antonio sowie der König von Neapel und sein Gefolge an der Insel vorbei segeln, sieht Prospero seine Chance auf Rache. Er lässt einen Sturm aufkommen, wodurch das Schiff in Seenot gerät und die Insassen an die Insel getrieben werden. Hier rechnet Prospero mit ihnen ab und treibt gemeinsam mit seinem er-gebenen Diener, dem Luftgeist Ariel, ein schauriges Spiel mit den Ankömmlingen.

 

In Christine Eders Inszenierung ist die Wildnis der Insel gezeichnet von angespülten, über-dauernden Abfällen unserer Gesellschaft. Kann hier eine neue, gerechtere Gemeinschaft entstehen? Christine Eder ist dem Konstanzer Publikum bereits durch ihre Arbeiten »Geier-wally« und »Die Vorläufigen« bekannt und inszenierte unter anderem am Thalia Theater Hamburg und am Münchener Volkstheater.

 

IM RAHMEN DES 26. INTERNATIONALEN BODENSEEFESTIVALS

 

REGIE Christine Eder |BÜHNE UND KOSTÜME Michaela Muchina

DRAMATURGIE Sarah Wiederhold

MIT Julia Alice Ludwig; Jürgen Bierfreund, Thomas Ecke, Axel Julius Fündeling, Zeljko Marovic, Jonas Pätzold, André Peter Rohde

 

Weitere Termine: Sa. 10.05. / Do. 22.05. / Sa. 24.05. / Sa. 31.05. / Di. 10.06. / Mi. 11.06. / Mi. 18.06.14 um 20 Uhr; Di. 03.06. / Do. 05.06./ Fr. 06.06. / Fr. 20.06.14 um 19.30 Uhr; So. 01.06. um 18 Uhr; Mi. 14.05. um 15 Uhr;

 

Terminänderungen sind möglich, bitte beachten Sie den Spielplan.

 

Information und Reservierung unter 07531/900 150 oder theaterkasse@konstanz.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

SZENEN OHNE ILLUSIONEN -- "Tosca" von Giacomo Puccini in der Staatsoper Stuttgart

Kann Kunst unsere Wirklichkeit beeinflussen? Diese Frage steht als zentrales Thema im Zentrum der Inszenierung von Willy Decker, dessen Figuren sich in Puccinis "Tosca" in einem schwarzen Kasten…

Von: ALEXANDER WALTHER

RETTET DIE FRAUEN! -- Premiere "Zertretung" von Lydia Haider im Schauspiel Nord STUTTGART

Die 1985 in Oberösterreich geborene Lydia Haider hat hier einen radikalen Text vorgelegt, der zuweilen an Rainald Goetz erinnert. Die zentrale Frage lautet: Wie geht man mit einem System um, das…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑