Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Basel: "Tosca" von Giacomo PucciniTheater Basel: "Tosca" von Giacomo PucciniTheater Basel: "Tosca"...

Theater Basel: "Tosca" von Giacomo Puccini

Premiere am 11. September 2013, 19.30 Uhr, Grosse Bühne. -----

Heute Abend live on stage: die berühmte Sängerin Floria Tosca! Diese Frau erzählt keine Geschichten, sie hat eine: Mitten in den Wirren der Restauration versteckt ihr Geliebter ausgerechnet einen flüchtigen Revolutionär.

 

Unausweichlich geraten die beiden in die Fänge des Geheimdienstchefs Scarpia. Die Rettung: Gestorben wird nur zum Schein. Oder doch nicht? Jette Steckels Operndebüt ist ein Performance-Thriller:

 

Zwischen Terrorismus und Folter, Gottesdienst und Blasphemie, Liebe und Betrug. In diesem doppelbödigen Stück ist nichts, wie es scheint. Toscas Geschichte als Oper und Konzert, als Rückblick auf ein Leben, als Erinnerung und Traum: Tosca spielt Tosca.

 

Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach dem Drama «La Tosca» von Victorien Sardou

In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

 

Musikalische Leitung: Enrico Delamboye/Giuliano Betta

Regie: Jette Steckel

Bühne: Florian Lösche

Kostüme: Pauline Hüners

Video: Alexander Bunge

Chor: Henryk Polus

Einstudierung Mädchenkantorei: Cordula Bürgi

Einstudierung Knabenkantorei: Markus Teutschbein

Dramaturgie: Dr. Carl Hegemann, Jonas Zipf

 

Mit: Svetlana Ignatovich/Claire Rutter, Maxim Aksenov, Karl-Heinz Brandt, Jason Cox, Davide Damiani,

Wladyslaw W. Dylag, Andrew Murphy, Marko Špehar/Eung Kwang Lee, dem Chor des Theater Basel, der Knaben-und Mädchenkantorei Basel, sowie dem Sinfonieorchester Basel

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑