Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Szenen einer Ehe" nach dem gleichnamigen Filmdrama von Ingmar Bergman, Volkstheater Rostock "Szenen einer Ehe" nach dem gleichnamigen Filmdrama von Ingmar Bergman,..."Szenen einer Ehe" nach...

"Szenen einer Ehe" nach dem gleichnamigen Filmdrama von Ingmar Bergman, Volkstheater Rostock

Premiere 21.03.2015, 19 30, MASCHINENRAUM. -----

1973 fegte Ingmar Bergmans TV-Mehrteiler SZENEN EINER EHE Schwedens Straßen leer. Auch die Kinoversion wurde ein internationaler Erfolg und der Titel geradezu sprichwörtlich. Das Psychogramm des scheinbaren Musterpaares Johan und Marianne spiegelt Fragen über die Möglichkeiten des glücklichen Zusammenlebens einer ganzen Generation wider.

Worum es geht, ist fast jedem aus eigener Erfahrung bekannt. Während das Zusammenleben die Liebe austrocknet und sich auf die Organisation des Alltags reduziert, verrinnt die Zeit des Lebens. Schuldgefühle gehen mit Sehnsüchten Hand in Hand. Das kann man sich einander bald wunderbar zum Vorwurf machen. In besseren Tagen angehäuftes Vertrauen entpuppt sich in schlechteren als reich bestücktes Waffenarsenal. Die Intimität der Partnerschaft ist nun nicht mehr der Brennstoff, aus dem die Flammen der Liebe schlagen. Es lodern längst jene des Hasses.

 

Inszenierung Amina Gusner

Bühne Johannes Zacher

Kostüme Inken Gusner

Dramaturgie Martin Stefke

Regieassistenz, Souffleuse Anna Pechtl

Inspizientin / Souffleuse Babette Bartz

Inspizientin Ute Ziems

 

Marianne Inga Wolff

JohanBernd Färber

 

Weiterer Termin:

04.04.2015/19:30

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑