Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
SYNTHETIC TWIN - Uraufführung des neuen Tanztheaters unter Leitung von Nanine Linning im Theater Osnabrück SYNTHETIC TWIN - Uraufführung des neuen Tanztheaters unter Leitung von Nanine...SYNTHETIC TWIN -...

SYNTHETIC TWIN - Uraufführung des neuen Tanztheaters unter Leitung von Nanine Linning im Theater Osnabrück

Premiere 28. November 2009, 19.30 Uhr - Theater am Domhof

 

Der extreme Wille, sich von jemandem loszureißen, und gleichzeitig das Verlangen, miteinander zu verschmelzen – ein wiederkehren des Dilemma im Leben.

 

 

Im Mittelpunkt von SYNTHETIC TWIN stehen siamesische Zwillinge als eine Metapher dafür, zusammen ein Ganzes und unzertrennlich zu sein. Nanine Linning ist fasziniert von diesen Menschen, die eigentlich Zwei in Einem sind. Sind sie aber EIN Ganzes, wo sie doch zwei Köpfe haben und von zwei Gedankenwelten erfüllt sind?

 

SYNTHETIC TWIN spielt in der Barockzeit, als Wissenschaft und Religion noch miteinander verschmolzen waren und das Göttliche den diametralen Gegensatz zum Monströsen darstellte.

 

In ihrer Choreografie wird dieses Zeitbild durchschnitten von der harten und schnellen Welt von heute, geprägt von Rationalität und Determinismus. Die Polarität zwischen der mystischen und ungreifbaren Welt von einst und der rationalen, entheiligten Anschauung vom Menschen und seinem Körper von heute wird in einer Videoinstallation umgesetzt. Mit ihrer ersten Choreografie für das Theater Osnabrück SYNTHETIC TWIN beschreibt sie ein ewiges Dilemma der Menschheit.

 

Die kraftvolle Tanzsprache von Linning, verbunden mit den sensiblen Kostümen van Herpens und den beeindruckenden Videos von Jan Boiten, reißt den Zuschauer mit in einen Wirbelsturm aus Bildern bei packender Barockmusik von Händel, Scarlatti, Pergolesi und Purcell.

 

Konzept und Choreografie Nanine Linning

Video und Bühne Jan Boiten

Kostüme Iris van Herpen

Co-Regie Peggy Olislaegers

Musik-Editor Michel Jansen

 

Meri Ahmaniemi

Emilie Assayag

Tommaso Balbo

Martin Blazek

Christina Bauer

Mallika Baumann

Samuel Delvaux

Viviane Frehner

Aymeline Lenay-Ferrandis

Michele Mastroianni

Niels Weijer

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑