Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
SHAKESPEARE IN LOVE - EIN KULTURFEST FÜR ALLE! in StuttgartSHAKESPEARE IN LOVE - EIN KULTURFEST FÜR ALLE! in StuttgartSHAKESPEARE IN LOVE -...

SHAKESPEARE IN LOVE - EIN KULTURFEST FÜR ALLE! in Stuttgart

Sonntag, 28. Februar 2016, 13 - 16 Uhr // Opernvorplatz, Gruppe Foaie Verde ab 11 Uhr. -----

Musik, Gesang, Tanz, Texte, Schauspiel, Performances, gemeinsames Singen, viele bunte Luftballons, Überraschungen. In Zeiten zunehmender Intoleranz und ideologischer Abschottung möchten namhafte Stuttgarter Kulturinstitutionen, Künstlerinnen und Künstler mit einem Kulturfest Brücken bauen. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm, das auch zum Mitmachen einlädt.

 

 

„Shakespeare in Love“ ist Anknüpfungspunkt für einen sinnlichen, grenzüberschreitenden Dialog der Künste und Kulturen zu den uns verbindenden Themen Offenheit, Freiheit, Spiel, Kreativität und Lebensfreude. Ein „Stuttgarter Kessel Buntes“, in dem alle Platz finden und willkommen sind.

 

Während die Vorbereitungen für das Kulturfest stattfinden, spielt bereits zwischen 11 und 13 Uhr die Gruppe Foaie Verde temperamentvoll auf. Begleitend dazu werden bunte Ballons aufgeblasen, die man sich dort kostenlos abholen darf.

 

Seit Jahrhunderten begleiten die Lautari, die Dorfmusiker Rumäniens, alle möglichen gesellschaftlichen Anlässe ihres Dorfes mit ihrer atemberaubenden Musik. So vielfältig diese Anlässe sind – von Geburtsfeiern über Hochzeiten bis hin zu Begräbnissen, so vielfältig ist auch das Repertoire und die Spielweise der Lautari.

 

In der Tradition dieser Musiker, die ständig neue Einflüsse in ihre Musik integrieren, steht die Gruppe Foaie Verde um den Geigenvirtuosen Sebastian Klein. Darüber hinaus verbindet Foaie Verde die Musik der Lautari mit den Klängen der Roma aus anderen europäischen Ländern in einem ungemein spannenden Konzertprogramm, das durch seine musikalische Klasse und seinen Abwechslungsreichtum Publikum und Presse gleichermaßen begeistert.

 

„Speed-Folk“ aus Rumänien trifft auf Orientalisches, serbische Rhythmen erscheinen neben ungarischen Melodien und russischer Folklore.

 

Gestaltet wird das Programm des Kulturfests von Mitgliedern der Oper Stuttgart, des Stuttgarter Balletts, des Schauspiels Stuttgart, des Staatsorchesters Stuttgart, des Staatsopernchors Stuttgart, der Jungen Oper Stuttgart, der Gruppe CIS, Polywaggons, Projektraum Lotte und der Akademie Schloss Solitude. Ebenso wirken mit: das Kunstmuseum Stuttgart, das Literaturhaus Stuttgart und der Württembergische Kunstverein.

 

Informationen zu Foaie Verde:

 

Aktuelle Informationen online auf den Websites der Organisatoren sowie auf Twitter und Facebook über den Hashtag: #asyoulikeitstuttgart

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 11 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEISTERERSCHEINUNGEN UND KEUSCHHEITSIDEOLOGIEN -- Vincenzo Bellinis "La Sonnambula" in der Staatsoper/STUTTGART

Nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin ist diese Produktion wieder auf die Bühne der Staatsoper Stuttgart zurückgekehrt. In der die heutige Zeit durchaus einbeziehenden Inszenierung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑