Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Refugees welcome – Das Saarländische Staatstheater engagiert sich in vielfältiger Weise für Flüchtlinge Refugees welcome – Das Saarländische Staatstheater engagiert sich in... Refugees welcome – Das...

Refugees welcome – Das Saarländische Staatstheater engagiert sich in vielfältiger Weise für Flüchtlinge

Das Saarländische Staatstheater (SST) möchte Flüchtlingen zeigen, dass sie willkommen sind. Vielen Mitarbeitern des SST ist es eine Herzensangelegenheit, den Tausenden Menschen, die derzeit aus ihrer Heimat fliehen, zu helfen. „Ich finde es großartig, wie vielfältig sich die Hilfe für Flüchtlinge quer durch die Abteilungen mit Eigeninitiative der Mitarbeiter in den letzten Wochen entwickelt hat“, so Generalintendantin Dagmar Schlingmann, die in ihrer Eröffnungsrede zum Saisonbeginn zu einer gemeinsamen Initiative aufgerufen hatte: „Das Flüchtlingsthema durchzieht unseren Theateralltag wie kein zweites.“

Seit Beginn der Spielzeit trifft sich die Helfer-Gruppe regelmäßig, sammelt Ideen und setzt sie sukzessive in einzelnen Arbeitsfeldern um. So lädt das Saarländische Staatstheater Kinder und Familien in Vorstellungen und Flüchtlinge zu Proben ein und hilft konkret bei der Praktikums- und Jobvermittlung . Mitarbeiter planen Tanz- und Musikworkshops mit Kindern, geben Deutschunterricht, beteiligen sich bei der Kleidersortierung und engagieren sich in ehrenamtlichen Netzwerken, Auch Sachspenden wie Kinderspielzeug, Kuscheltiere, Mal- und Bastelmaterial und Fahrräder sind hausintern schon gesammelt worden.

 

In diesen Tagen beginnen außerdem Spendensammlungen bei Vorstellungen, um mit dem Geld gezielt Dinge einzukaufen, die in Lebach und anderswo dringend gebraucht werden, aber nicht durch Sachspenden abgedeckt werden können.

 

Aktuell läuft ein Spendenaufruf an das Publikum für Hygieneartikel wie Waschlotionen, Seifen, Shampoos, Zahnbürsten, Zahnpasta etc., die an der Theaterkasse oder an den Zuschauergarderoben abgegeben werden können.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑