Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Pasinger Fabrik München: "Die Kriegsberichterstatterin" - eine Satire von Theresia WalserPasinger Fabrik München: "Die Kriegsberichterstatterin" - eine Satire von...Pasinger Fabrik München:...

Pasinger Fabrik München: "Die Kriegsberichterstatterin" - eine Satire von Theresia Walser

04. / 05. / 06. / 07.03. 2009 um 20.15 Uhr, Kleine Bühne

 

Wie jedes Jahr hat Herr Fütterer, Leiter eines Spracheninstituts, zum herbstlichen Gartenfest geladen.

Es stehen die Auszeichnungen an und während man gespannt darauf wartet, führt man nette Gespräche mit Kollegen, die man am liebsten zum Teufel jagen würde. Das nach außen hin so idyllische Miteinander, geprägt von Zukunftsängsten, Sticheleien und Krisen wird jäh von einer jungen Frau durchbrochen, die plötzlich im Garten steht.

 

Theresia Walser ist eine bissige Satire über die täglichen Heucheleien gelungen. Witzig, gemein und treffend zeigt sie uns die Zerstörungswut von Worten in unserem ganz normalen Alltag auf. Die Parole heißt: Freundlich lächeln und zurück feuern. Hier trifft jedes Wort. Pointiert, phantasivoll, spitz und böse.

 

Mit: Tobias Beck, Petra Behcet, Stefan Brandstätter, Lars-Anders Carlson, Manja Evers, Rafaela Evers, Sophia Gänssle, Ulrike Grehlich, Bianca Issing, Guido Verstegen

 

Technik: Ralph Müller

Assistenz: Olaf Rößling

Regie: Kerstin Weiler

 

Eine Produktion des Artikulttheaters

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑