Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Oper für die Westentasche: "westzeitstory" im Theater ErfurtOper für die Westentasche: "westzeitstory" im Theater ErfurtOper für die...

Oper für die Westentasche: "westzeitstory" im Theater Erfurt

Eine „Tischoper“ von Juliane Klein

Premiere: Do, 21. Februar 2008, 10 Uhr, Studio

 

Kennen Sie Tischopern? Die westzeitstory spielt im Wilden Westen und beginnt auf einem Bahnhof in Virginia.

 

Die Oper im Westentaschenformat bedient alle Klischees, die einen richtigen Western auszeichnen – mit Cowboys und Indianern, dem treuen Hengst Henry und Zugführer Doc-Loc, dem finsteren Bösewicht Dark Ranger und natürlich mit einer Entführungsgeschichte rund um den Westernhelden David West und die Saloonsängerin Kate Sweetwater. Happy End inklusive? Sie werden sehen! Für Spannung bis zum Schluss ist auch im H:0-Modellbahnformat gesorgt.

 

Die Darsteller sind doppelt vorhanden, als echte Sänger und als Playmobil-Figuren. Auch die Orchestermusiker werden in das Spielgeschehen integriert und bringen mit ihren Instrumenten nicht nur die Partitur zum Erklingen, sondern erzeugen auch alle notwendigen atmosphärischen Geräusche. Sopran, Tenor und ein Erzähler, zwei Tischspieler und eine Hand voll Mitwirkender, und schon ist die Tischoper komplett.

 

Der ideale Operneinstieg für Musik-, Wild West- und Eisenbahnfreunde ab 10 Jahren!

 

Musikalische Leitung: Jens Olaf Buhrow

Regie: Patrick Bialdyga

Ausstattung: Jeannine Cleemen

 

Mit Franziska Krötenheerdt (Sopran / Kate Sweetwater), Jörg Rathmann (Tenor / David West), Peter Umstadt (Erzähler), Peter Gotterbarm (Percussion, Indianer), Cornelia Schönherr (Trompete / Captain Blue Eye), Jens Olaf Buhrow (Piano / Dark Ranger)

 

Weitere Vorstellungen im freien Verkauf: So, 24.02.08 und So, 02.03.08, jeweils 15 Uhr

 

Vorstellungen für Schulen: Termine und Infos über unsere Abt. Theater und Schule, Regine Weissenborn, Telefon (0361) 22 33 255,weissenborn@theater-erfurt.de

 

Karten-Telefon: (0361) 22 33 155 (täglich 10 bis 18 Uhr)

Karten Online: www.theater-erfurt.de

E-Mail: info@theater-erfurt.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN ÜBERZEUGTER HUMANIST -- 5. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Das Stück "Felder...im Vorübergehen" für Streichorchester aus den Jahren 1993/94 von Bernhard Lang ist nicht so spektakulär wie seine Oper "Dora", besitzt aber durchaus charakteristische…

Von: ALEXANDER WALTHER

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhia de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑