Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Lo speziale" von Joseph Haydn im Theater Basel"Lo speziale" von Joseph Haydn im Theater Basel"Lo speziale" von Joseph...

"Lo speziale" von Joseph Haydn im Theater Basel

Premiere am 8. November 2012, 20.00 Uhr, Kleine Bühne. -----

 

Sempronio, ein in die Jahre gekommener Apotheker, kann kaum glauben, was er an ungeheuren Nachrichten aus aller Welt vernimmt. Doch noch weniger kann er fassen, was er im eigenen Hause sieht: Sein Angestellter Mengone hat doch tatsächlich ganz ungeniert mit seiner hübschen Ziehtochter Grilletta angebandelt.

Dabei hat der Hausherr selbst ein Auge auf das hübsche Mädchen geworfen. Sempronio ist empört. Jedoch ist Mengone bei weitem nicht der einzige Nebenbuhler. Auch der eitle und reiche Volpino umwirbt Grilletta. Drei Männer, eine Frau: es gilt also, schnell zu handeln. Wer wird Grilletta erobern? Mit allerlei Tricks versuchen die Herren, ihre jeweiligen Nebenbuhler auszustechen. Da beschliesst

Grilletta, in dem ganzen Zirkus selbst die Fäden in die Hand zu nehmen und den Clownereien ein Ende zu bereiten.

 

Libretto von Carlo Goldoni

 

Musikalische Leitung: David Cowan

Regie: Massimo Rocchi

Bühne: Marion Menziger

Kostüme: Catherine Voeffray

Dramaturgie: Ute Vollmar

 

Mit: Andrew Murphy, Andrea Suter, Lilia Tripodi, Markus Nykänen

sowie der Chamber Academy Basel

Kooperation mit der Hochschule für Musik Basel/FHNW: Chamber Academy Basel, Leitung: Brian Dean

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

WEICH UND FEDERND -- Janacek Chamber Orchestra im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Der mehrfache ungarische ECHO-Klassik-Preisträger Gabor Boldoczki (Trompete) und das 1964 gegründete Janacek Chamber Orchestra präsentierten Musik am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - man machte so…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑