Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Juditha Triumphans", Ballettabend von Richard Wherlock, Theater Basrl"Juditha Triumphans", Ballettabend von Richard Wherlock, Theater Basrl"Juditha Triumphans",...

"Juditha Triumphans", Ballettabend von Richard Wherlock, Theater Basrl

Premiere: Fr 13. März 2015, 19.30 Uhr, Grosse Bühne. -----

In Antonio Vivaldis Oratorium «Juditha triumphans» wird die Geschichte aus dem Buch Judith des Alten Testaments erzählt. Richard Wherlock wird einmal mehr die Geschichte einer starken Frauenfigur in einem Handlungsballett choreographisch umsetzen.

Die Tänzerinnen und Tänzer des Balletts vermischen sich auf der Bühne mit den Sängerinnen des La Cetra Vocalensembles und erzählen singend und tanzend von der schönen jüdischen Witwe, die sich mutig und selbstlos in das Feldlager des Holofernes begibt und den vom Wein berauschten Feind in seinem Schlafgemach überlistet.

 

Komponiert hat Vivaldi dieses Werk um 1716 in einem Weisenhaus in Venedig, das seinen Schützlingen eine musikalische Ausbildung auf extrem hohem Niveau zukommen liess. Da im Ospedale nur Mädchen und junge Frauen als Solistinnen auftreten konnten, wurden die Solopartien durchweg für Frauen konzipiert.

 

Choreographie: Richard Wherlock

Musikalische Leitung: Andrea Marcon, Johannes Keller, Federico Sepulveda

Bühne: Bruce French

Kostüme: Catherine Voeffray

Dramaturgie: Bettina Fischer

 

Mit dem Ballett Basel, dem La Cetra Barockorchester Basel und dem La Cetra Vokalensemble

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

REISE NACH PARIS - "Mitten im Orchester" mit den Stuttgarter Philharmonikern im Gustav-Siegle-Haus in Stuttgart

Wieder nahmen die Stuttgarter Philharmoniker ihr Publikum auf eine aufregende Reise "Mitten im Orchester" mit. Diesmal stand Paris im Mittelpunkt. Igor Strawinskys Suite für kleines Orchester Nr. 1…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK DER WORTE - 1. Liedkonzert mit Mingjie Lei und Jan Philip Schulze in der Staatsgalerie Stuttgart

Mit der tonalen und melodisch eingängigen Komposition "Jin Se" des chinesischen Komponisten Long Wang wurde dieses besondere Liedkonzert eröffnet. Dieses Lied basiert auf einem 3000 Jahre alten…

Von: ALEXANDER WALTHER

HARMONISCHE VIELSCHICHTIGKEIT - Bietigheimer Orgelherbst mit Przemyslaw Kapitula in der St. Laurentiuskirche BIETIGHEIM-BISSINGEN

Gleich zu Beginn überzeugte der aus Warschau stammende Organist Przemyslaw Kapitula mit Fantasie und Fuga in a-Moll BWV 561 von Johann Sebastian Bach. Dabei arbeitete er die thematische Verarbeitung…

Von: ALEXANDER WALTHER

NARR ZWISCHEN ROTEN VORHÄNGEN - "Was ihr wollt" von William Shakespeare im Schauspielhaus Stuttgart

Der Narr spielt in dieser insgesamt geglückten Inszenierung von Burkhard C. Kosminski eine herausragende Rolle. Er weiß immer mehr und spricht die Leute sogar im Publikum und Zuschauerraum an. "Wie…

Von: ALEXANDER WALTHER

GLÜHENDES BEKENNTNIS ZUR MENSCHLICHKEIT - Teodor Currentzis mit dem SWR Symphonieorchester

Es war eine ungewöhnliche Saisoneröffnung. Als Uraufführung erklang zunächst "Gospodi Vozvah" als Psalmodie für Viola und Orchester des serbischen Komponisten Marko Nikodijevic, der zunächst in…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑