Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Jesus Christ Superstar" in Innsbruck"Jesus Christ Superstar" in Innsbruck"Jesus Christ Superstar"...

"Jesus Christ Superstar" in Innsbruck

Musical von Andrew Lloyd Webber,

Premiere am Samstag, 19. Mai 2007, 19.30 Uhr, Großes Haus des Tiroler Landestheaters.

 

Der Autor Tim Rice und der erfolgreichste Musical-Komponist aller Zeiten, Sir Andrew Lloyd Webber, entwickelten die Rockoper Jesus Christ Superstar aus einem Plattenalbum mit einzelnen Songs, das es sofort in die Charts schaffte.

Die Premiere des Bühnenmusicals fand 1971 am Broadway statt; von hier trat es seinen Siegeszug um die Welt an, wurde 1973 verfilmt und sollte die Autoren reich und berühmt machen. Webbers Musik ist eine fulminante Mischung aus Rock, Folk und Popelementen.

Die Rockoper erzählt die letzten sieben Tage im Leben des Jesus von Nazareth, sehr frei nach dem Lukas-Evangelium. Tim Rice zeigt Jesus als Mensch, mit seinen Zweifeln, seiner Hoffnung und Angst und baute aktuelle Zeitbezüge ein. Auch die zweite menschliche Tragödie, die des Gegenspielers und Verräters Judas Ischariot, der verzweifelt seinem Leben ein Ende setzt, macht Jesus Christ Superstar zu einer zeitlosen Geschichte über Revolution, Unterdrückung, Geldgier, Manipulierbarkeit und Massenhysterie. Der Regisseur und Choreograph Pierre Wyss und die Protagonisten der TLT-Erfolgsproduktion Evita werden auch Jesus Christ Superstar ihren unverwechselbaren Stempel aufdrücken.

 

Was Jesus begründete, und was für alle Zeiten von ihm bleiben wird,

ist die Lehre von der Freiheit der Seele.

Ernst Renan.

 

Musikalische Leitung: Leif Klinkhardt; Inszenierung: Pierre Wyss; Choreographie: Hugo Viera;

Bühnenbild: Helfried Lauckner; Kostüme: Michael D. Zimmermann; Choreinstudierung: Nikolaus Netzer

 

Mit:

Jesus von Nazareth Randy Dean Diamond

Judas Ischariot Darius Merstein-MacLeod

Mary Magdalena Gabi Schmidt

Pontius Pilatus Kenneth Derby

Herodes Dale Albright

Petrus Martin Mitterrutzner / Benedikt Grawe

Simon Zelotes Martin Werth

Annas Leo Adalsteinsson / Franz Garlik

Kaiphas Michael Wagner / Andreas Mattersberger

Soul Girls Kristina Cosumano, Ana Paula Queiroz,

Jolanta Szunejko, Martine Reyn

 

Tiroler Symphonieorchester Innsbruck; Chor des TLT; Tanztheaterensemble des TLT

 

Weitere Vorstellungen:

Mai: 27.

Juni: 2., 8., 9., 10., 14., 26., 28., 29.

Wiederaufnahme 2007.08: 18. Oktober 2007

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Realitätsverlust -- „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner in der Deutschen Oper am Rhein

Der Holländer fliegt dieses Mal nicht über Meere, sondern zeigt sein markantes Seebärengesicht auf einer Filmleinwand. In Vasily Barkhatovs Inszenierung des "Fliegenden Holländers" von Richard Wagner…

Von: Dagmar Kurtz

ZULETZT BRENNT DAS HOTEL -- "Hotel Savoy oder ich hol' dir vom Himmel das Blau" als Hybridoperette im Schauspielhaus STUTTGART

Joseph Roth war einer der großen Prosaisten Österreichs, der in seinen Romanen das Bild der erbarmungslosen modernen Welt zeichnete. So auch in "Hotel Savoy", das jetzt das Schauspiel Stuttgart als…

Von: ALEXANDER WALTHER

KOMPAKTE WUCHT -- Neue CDs: Bruckners 7. und 8. Sinfonie mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR (jetzt SWR Symphonieorchester) unter Eliahu Inbal bei Naxos erschienen

Seit ihrer Uraufführung im Jahre 1884 ist die siebte Sinfonie in E-Dur von Anton Bruckner bis heute am häufigsten gespielt worden. Die reiche Melodienherrlichkeit des Werkes kommt auch in der…

Von: ALEXANDER WALTHER

STÜRMISCHER SCHWUNG -- Maximilian Schairer im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart mit Beethoven, Chopin und Prokofjew

Dies war ein weiteres interessantes Konzert in der verdienstvollen Reihe "Rising Star". Maximilian Schairer, der momentan sein Konzertexamen bei Professor Michael Hauber an der Hochschule für Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑