Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
IM WEISSEN RÖSSL Von Ralph Benatzky im Theater KielIM WEISSEN RÖSSL Von Ralph Benatzky im Theater KielIM WEISSEN RÖSSL Von...

IM WEISSEN RÖSSL Von Ralph Benatzky im Theater Kiel

Premiere 9. September | 19.30 Uhr | Opernhaus. -----

Josepha Vogelhuber, die Wirtin des Traditionshotels „Zum Weißen Rössl“ in St. Wolfgang am Wolfgangsee, hat Ärger mit ihrem Oberkellner Leopold, weil dieser nicht nur beruflich an ihr interessiert ist.

Josepha hingegen hat ein Auge auf den Stammgast Dr. Siedler geworfen, der allerdings nur für die Tochter seines Konkurrenten Giesecke schwärmt. Neben Patentstreit, Eifersucht und

Liebeswirren kündigt zu allem Überfluss auch noch der Kaiser seinen Besuch an und das Chaos ist perfekt.

 

Operetten-Hits wie „Im Salzkammergut, da kammer gut lustig sein“, „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist“, „Mein Liebeslied muss ein Walzer sein“, „Zuschau’n kann i net“ und natürlich das titelgebende „Im Weißen Rössl am Wolfgangsee“ sorgen für ironischen Spaß am Kitsch in dieser

herrlich albernen Vorbühnenproduktion, die ein Wiedersehen mit dem Traumpaar aus Hello, Dolly!, Ks. Heike Wittlieb und Ks. Jörg Sabrowski als Josepha und Leopold verspricht, aber auch mit bekannten Kieler Gesichtern wie den Ex-Ensemble-Stars Matthias Unruh als Giesecke und Urs Affolter als

Hinzelmann.

 

Mit Ralph Benatzkys Operette IM WEISSEN RÖSSL eröffnet die Oper die Spielzeit 2012 / 2013 des Theaters Kiel. Seit der legendären Wiederbelebung im Spiegelzelt der „Bar Jeder Vernunft“ 1994 zählt Benatzkys Singspiel Im Weißen Rössl wieder zu den Hits des unterhaltenden Theaters. In der Verkleinerung mit elf Darstellern und sieben Musikern im Graben entfaltet die witzsprühende 30er-Jahre-Persiflage auf den Wahnsinn des Alpentourismus einen ganz eigenen, kabarettistischen Charakter.

 

Musikalische Leitung: Michael Nündel

Regie: Thomas Enzinger

Ausstattung: Toto

Choreografie: Harald Kratochwil

 

Mit: Amira Elmadfa / Larissa Neudert, Lesia Mackowycz / Anna Terterjan, Ursula Ruperti, Ks. Heike Wittlieb; Urs Affolter, Fred Hoffmann, Peter Kellner, Michael Müller, Sebastian Rousseau, Ks. Jörg

Sabrowski, Matthias Unruh

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLE KLANGVERBINDUNGEN -- Neue CD bei Ars Produktion: Anastassiya Dranchuk, Klavier

In ihrem Debütalbum präsentiert die deutsch-kasachische Pianistin Anastassiya Dranchuk Werke von Tschaikowsky, Say, Schubert und Liszt.  

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑