Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg | Bitte sagen Sie jetzt nichts | Hommage an Loriot E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg | Bitte sagen Sie jetzt nichts | Hommage an... E.T.A.-Hoffmann-Theater...

E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg | Bitte sagen Sie jetzt nichts | Hommage an Loriot

Premiere: 15. Dezember | 19:30 | Großes Haus. -----

Der Mitmensch an sich war wohl das große Thema Loriots, und die mitmenschlichen Verhältnisse in ihrer Komik auszuleuchten verstand er wie kein anderer.

Zwischenmenschliche Beziehungen und das, was daran nicht gelingt und nicht gelingen kann, hat Loriot mit unvergleichlicher Leichtigkeit in Szene gesetzt. Lapidar stellte er fest: „Eine glückliche Ehe ist eine, in der sie ein bisschen blind und er ein bisschen taub ist.“ Ebenso haben sich seine erhellenden Beiträge

über des Menschen Umgang mit Tieren eingeprägt („Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos.“) oder die Gemeinsamkeiten beider: „Menschen und Tiere fressen gern.“ Aber auch die Bloßlegung politischer und sozialer Absurditäten kommt bei ihm nicht zu kurz

 

Die bekanntesten und beliebtesten der „dramatischen Werke“ und Sketche Loriots wie bspw. den Lottogewinner oder die Herren im Bad bringt das E.T.A.-Hoffmann-Theater auf die Bühne.

 

Inszenierung: Peter Kesten

Ausstattung: Jens Hübner

 

Mit: Nadine Panjas, Ulrike Schlegel; Ulrich Bosch a.G., Thomas Jutzler, Gerald Leiß, Patrick L. Schmitz

 

Vorstellungen: 19. – 21., 28. – 31. Dezember; 4. + 5., 18. – 20., 26. Januar

 

Vorstellungsbeginn: wochentags 20:00 | wochenends 19:30 | 20. Januar (Junges Abo) 19:00 | Silvester 18:00

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑