Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
›Die Weber‹ von Gerhart Hauptmann | Engels2020 |Schauspiel Wuppertal›Die Weber‹ von Gerhart Hauptmann | Engels2020 |Schauspiel Wuppertal›Die Weber‹ von Gerhart...

›Die Weber‹ von Gerhart Hauptmann | Engels2020 |Schauspiel Wuppertal

Premiere am Fr. 2. Oktober 2020 um 19:30 Uhr im Opernhaus Wuppertal

Die schlesischen Baumwollweber leben in prekären Verhältnissen. Konkurrenz und Überproduktion führen zu Lohndumping. Viele der Heimarbeiter hungern schon, und der verschwenderische Luxus in der Fabrikantenvilla wird als Provokation empfunden. Spontaner Aufstand und Gewalt liegen in der Luft.

 

Als einer ihrer Anführer verhaftet wird, schließen sich die Weber zusammen, stürmen und demolieren das Anwesen des Fabrikanten Dreißiger. Polizei und Militär schreiten ein. Im Kugelhagel stirbt der alte Weber Hilse, der dem Aufstand distanziert gegenübersteht, durch einen Querschläger.

1892 erschienen, brach Gerhart Hauptmanns Schauspiel ›Die Weber‹ inhaltlich und formal die Theaterkonventionen, musste sich gegen Zensur, Verbote und Kritiker behaupten und wurde zu einem Meilenstein des Naturalismus’.

Das Schauspiel Wuppertal bringt für seinen zentralen Beitrag zum Jubiläumsjahr Engels2020 Ensemble und das Inklusive Schauspielstudio zusammen auf die Bühne. Martin Kindervater (›Das Missverständnis‹, ›Die Glasmenagerie‹) verlegt ›Die Weber‹ in ein heutiges Setting und verwandelt das Opernhaus in die Konzernzentrale eines Logistikdienstleisters.

Mit: Thomas Braus, Luise Kinner, Nora Krohm, Julia Meier, Alexander Peiler, Martin Petschan, Hans Richter, Yulia Yáñez Schmidt, Stefan Walz, Kevin Wilke

Inszenierung: Martin Kindervater,
Bühne & Kostüme: Anne Manss,
Video: Jan Krämer,
Dramaturgie: Barbara Noth

Folgevorstellungen:
Sa. 3. Oktober 2020 18 Uhr
So. 11. Oktober 2020 18:00 Uhr
So. 18. Oktober 2020 18:00 Uhr

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑