Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Kirschgarten" von Anton Tschechow - HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN"Der Kirschgarten" von Anton Tschechow - HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN"Der Kirschgarten" von...

"Der Kirschgarten" von Anton Tschechow - HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Premiere ist am Samstag, den 17. Februar 2024, um 19.30 Uhr im Kleinen Haus.

Die Gutsbesitzerin Ranjewskaja hat sich in eine finanziell aussichtslose Lage hineinmanövriert, aus der sie nur entkommen kann, wenn sie ihren Kirschgarten wirtschaftlich nutzt oder verkauft. Doch dazu ist sie nicht fähig: »… ohne den Kirschgarten begreife ich mein Leben nicht mehr, und wenn er schon verkauft werden muss, dann verkauft mich gleich mit, zusammen mit dem Garten ...«

 

Copyright: Staatstheater Wiesbaden

Anton Tschechow zeigt in seinem letzten Stück, das er selbst als Komödie bezeichnet hat, Menschen, denen auf tragikomische Weise ihre Beziehung zu den Notwendigkeiten der Gegenwart abhanden kommt. Über den Regisseur Evgeny Titov schrieb die Frankfurter Allgemeine 2019 anlässlich seiner »Sommergäste«-Inszenierung bei den Salzburger Festspielen: »Das deutsche Theater kann sich über diesen Neuzugang freuen. Und sich als Nächstes einen Tschechow von ihm wünschen.« Hier ist er nun – der erste Tschechow von Evgeny Titov!

Inszenierung Evgeny Titov
Bühne Duri Bischoff, Florian Schaaf
Kostüme Andrea Schmidt-Futterer, Frank Schönwald
Musik Moritz Wallmüller
Licht Steffen Hilbricht
Dramaturgie Wolfgang Behrens

Ljubow Andrejewna Ranjewskaja Anne Lebinsky
Anja Lena Hilsdorf
Warja Maria Wördemann
Leonid Andrejewitsch Gajew Christian Klischat
Jermolaj Aleksejewitsch Lopachin Michael Birnbaum
Pjotr Sergejewitsch Trofimow Lukas Schrenk
Boris Borissowitsch Simeonow-Pischtschik Benjamin Krämer-Jenster
Scharlotta lwanowna Margit Schulte-Tigges
Semjon Pantelejewitsch Jepichodow Felix Strüven
Dunjascha Christina Tzatzaraki
Firs Rainer Kühn
Jascha Paul Simon

Nächste Vorstellungen: 23. Februar; 19.30 Uhr, 10. März; 18.00 Uhr & 28. März; 19.30 Uhr  

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑