Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Entertainer" von John Osborne, Thalia Theater Hamburg"Der Entertainer" von John Osborne, Thalia Theater Hamburg"Der Entertainer" von...

"Der Entertainer" von John Osborne, Thalia Theater Hamburg

Premiere am 27. Februar um 20 Uhr im Thalia in der Gaußstraße

 

Heute muss man sie mit der Lupe suchen, jene Allround-Künstler, die noch vor wenigen Jahren riesige Theaterhallen und Music-Halls füllten und ihr Publikum als Musiker und Komödianten begeisterten. Billy Rice war einer von ihnen.

Einer der größten. Einer, dessen Name stets in großen Leuchtbuchstaben auf

den Anzeigetafeln der Erinnerung aufglimmt, wenn vom goldenen Zeitalter des Entertainments die Rede ist. Jetzt befindet er sich im Ruhestand und muss tatenlos dabei zusehen, wie die wenigen verbliebenen Exemplare seines Berufszweiges ein beschämendes Dasein als Alleinunterhalter auf Goldenen Hochzeiten und Betriebsfeiern fristen. Mitten unter ihnen: sein Sohn Archie, der mit letzter Kraft das Erbe seines Vaters weiterzuführen und zu verteidigen sucht: „Our true intent is all for your delight!“. Vergebens. Er

wird einfach nicht mehr gebucht. Ein Zustand, an dem Archie und seine ganze Familie zu zerbrechen drohen. Nicht des materiellen Verlustes wegen, sondern weil man ihnen entzieht, was für die ganz besondere Kunst der Familie Rice von lebenswichtiger Bedeutung ist: das Interesse. Ihrer existenziellen

Leidenschaft beraubt, blicken sie auf einmal mit anderen Augen auf sich und ihre nächsten Verwandten. Und müssen feststellen, dass sie sich nicht mehr erkennen.

 

 

„Der Entertainer“ wird gefördert durch die Thalia Freunde.

 

Regie Christiane Pohle

Bühne Annette Kurz

Kostüme Sara Kittelmann

Dramaturgie Malte Ubenauf

 

Ensemble Christoph Bantzer (Billy Rice), Bernd Grawert (Archie Rice), Franziska Hartmann (Jean Rice), Rafael Stachowiak (Frank Rice), Victoria Trauttmannsdorff (Phoebe Rice) sowie Peter Per (Bruder Bill)

 

Weitere Vorstellungen am 2., 6. und 10. März jeweils um 20 Uhr sowie am 7. März um 19 Uhr

Eintritt Premiere 24 Euro / ermäßigt 10,50 Euro

Eintritt Vorstellungen 18 Euro / ermäßigt 8 Euro

Karten 040. 32 81 44 44 / www.thalia-theater.de

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUES VOM SEEMANN POPEYE -- "Liebe - eine argumentative Übung" im Foyer des Kammertheaters STUTTGART

"Olivia liebte den Schwanz ihres Freundes" - so heißt es im Stück "Liebe - eine argumentative Übung" von Sivan Ben Yishai. Es geht darin um den spinatliebenden Seemann Popeye und seine Freundin Olivia…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑