Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Der Augenblick dauert an" - Ausstellung mit Fotografien für die Oper Frankfurt von Barbara Aumüller"Der Augenblick dauert an" - Ausstellung mit Fotografien für die Oper..."Der Augenblick dauert...

"Der Augenblick dauert an" - Ausstellung mit Fotografien für die Oper Frankfurt von Barbara Aumüller

In der Arbeit der Fotografin Barbara Aumüller für das Musiktheater nehmen die Aufführungen der Oper Frankfurt seit rund zwanzig Jahren einen festen Platz ein. Nun ist ihr unter dem Motto Der Augenblick dauert an eine Ausstellung im Holzfoyer des Opernhauses gewidmet.

Die Schau umfasst 22 Motive aus Frankfurter Produktionen ab der Spielzeit 2002/03 und dient somit auch als Dokumentation zahlreicher in der Intendanz von Bernd Loebe entstandener Inszenierungen im Haus am Willy-Brandt-Platz sowie im Bockenheimer Depot.

 

Neben ihrer Tätigkeit für die Oper Frankfurt arbeitete Barbara Aumüller – von der übrigens auch die Schwarz-Weiß-Fotos der Ensemblemitglieder im Foyer-Umlauf des 1. Ranges stammen – zudem als Hausfotografin für Oper, Ballett, Schauspiel und Konzert an den Staatstheatern Darmstadt und Wiesbaden sowie als Produktionsfotografin in Stuttgart, Hannover, Bonn, Salzburg, Basel, Linz und Berlin (www.szenenfoto.de).

 

Die kostenlos zugängliche Ausstellung im Holzfoyer der Oper Frankfurt ist nur an Vorstellungstagen ab einer Stunde vor Beginn der jeweiligen Aufführung für Zuschauer mit einer gültigen Eintrittskarte für die Vorstellung im Opernhaus geöffnet.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgart in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑