Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"DAS SPARSCHWEIN", KOMÖDIE VON EUGÈNE LABICHE, Landestheater Linz"DAS SPARSCHWEIN", KOMÖDIE VON EUGÈNE LABICHE, Landestheater Linz"DAS SPARSCHWEIN",...

"DAS SPARSCHWEIN", KOMÖDIE VON EUGÈNE LABICHE, Landestheater Linz

Premiere Samstag, 10. Juni 2017, 19.30 Uhr, Schauspielhaus Promenade. -----

In einer kleinen Provinzstadt trifft sich eine Runde von Bürgern regelmäßig zum gemeinsamen Kartenspiel. Danach wird in das Sparschwein eingezahlt. Nun ist es voll und die ehrwürdige Kartenrunde kann sich einen Ausflug nach Paris leisten.

 

Doch was als Vergnügungsreise geplant war, endet in Pleiten, Pech und Pannen, und am Ende haben alle nur noch einen Wunsch: Nach Hause!

 

Eine wunderbares Lustspiel des populären französischen Komödiendichters Labiche, in der die kleine Provinzwelt auf die große Hauptstadt-Welt trifft, und die Menschen in arge Turbulenzen stößt.

 

Inszenierung Stephan Suschke

Bühne Momme Röhrbein

Kostüme Angelika Rieck

Musik Nebojša Krulanović

Dramaturgie Franz Huber

 

Sebastian Hufschmidt (Champbourcy, Rentier, Aktionär),

Katharina Hofmann (Léonida, seine Schwester),

Horst Heiss (Colladan, reicher, ehemaliger Landwirt), Vasilij Sotke (Cordenbois, Apotheker),

Corinna Mühle (Blanche, Tochter von Champbourcy),

Alexander Julian Meile (Félix Ranaudier, junger Notar),

Stefan Matousch (Baucantin, Steuereinnehmer), Clemens Berndorff (Sylvain, Sohn von Colladan), Björn Büchner (Benjamin, ein Kellner), Stefan Matousch (Ein Polizist),

Julian Sigl (Béchut, Kriminalassistent), Stefan Matousch (Cocarel, Heiratsvermittler),

Alexander Julian Meile (Joseph, Diener bei Cocarel), Julian Sigl (Chalamel, Gemüsehändler),

Björn Büchner (Tricoche, Gemischtwarenhändler), Nebojša Krulanović (Am Klavier)

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIF UND ABGEKLÄRT -- Stuttgarter Philharmoniker mit Mozart und Bruckner in der Liederhalle STUTTGART

Leider fand die konzertante Aufführung von Puccinis "Madame Butterfly" aufgrund der Erkrankung des Chefdirigenten Dan Ettinger nicht statt. Es gab eine Programmänderung. Gleich zu Beginn faszinierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE SONNE ALS EINHEIT -- "Sonne/Luft" von Elfriede Jelinek im Kammertheater Stuttgart

Sonne und Luft stehen im Mittelpunkt dieses vielschichtigen Stücks von Elfriede Jelinek, das den Irrungen und Wirrungen des Menschen nachgeht. Der Umgang mit der Umwelt und dem Klimawandel spielt in…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑