Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
DAS INTERVIEW von Theodor Holman und Theo van Gogh im Prinz-Regent-Theater BochumDAS INTERVIEW von Theodor Holman und Theo van Gogh im Prinz-Regent-Theater...DAS INTERVIEW von...

DAS INTERVIEW von Theodor Holman und Theo van Gogh im Prinz-Regent-Theater Bochum

Premiere am Samstag, 15. Januar 2011, 20 h

 

Der Politikjournalist Pierre Peters ist stocksauer: anstatt über die aktuelle Regierungskrise zu berichten, soll er das Fernsehsternchen Katja Schuurman in dessen Loft für eine Homestory interviewen.

Kein Wunder, dass die attraktive Blondine Katja, die wegen ihres lockeren Liebeslebens und ihrer Silikonbrüste Lieblingsopfer der Boulevardpresse ist, sich von Pierre nicht ernst genommen fühlt. Bald wird aus dem verunglückten Interview ein psychologisches Duell, bei dem immer wieder einer der beiden Kontrahenten die Oberhand gewinnt. Katja entpuppt sich als äußerst eloquente und geschickte Gesprächspartnerin des ehemaligen Kriegsberichterstatters, der früher direkt von den Brandherden der Welt berichtete. Sie sprechen über Verletzungen, Verletzbarkeiten, und sie verletzen einander. Aus Fangfragen, Verstellungen, Gefühlsausbrüchen, Provokationen, Mitleid, Beichten und Lügen entsteht eine prickelnde erotische Spannung.

 

Das Stück wurde nach dem vorletzten Film des niederländischen Regisseur Theo van Gogh adaptiert, der im November 2004 von einem islamischen Fundamentalisten ermordet wurde.

 

Regie: Sibylle Broll-Pape. Ausstattung: Trixy Royeck

 

mit Stephan Ullrich und Rahel Weiss

 

Weitere Vorstellungen: 16. Januar, 19 h / 26. Januar, 20 h / 2. & 5. Februar, 20 h

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhina de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑