Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
BIRDS von Juliane Kann, Theater Osnabrück BIRDS von Juliane Kann, Theater Osnabrück BIRDS von Juliane Kann,...

BIRDS von Juliane Kann, Theater Osnabrück

Premiere 17.10.09.2009, 19.30 Uhr, emma-theater

 

Jannis´ Mutter säuft und erregt bei ihrem Sohn mit ihren dilettantischen Selbstmordversuchen schon lange kein Mitleid mehr.

Die Eltern von Jana wollen sich trennen, deswegen hat sich ihr kleiner Bruder Mo in seinem Kinderzimmer in ein Zelt zurückgezogen. Janas beste Freundin Maria merkt, dass sie lesbisch ist, und Boris nennt sich auf Grund einer Beinprothese „Krüppel” und kompensiert diesen Makel mit härtestem Schwimmtraining.

 

Die vier Jugendlichen kommen auf einer Party zusammen, und da Jannis gerne vor der Trostlosigkeit seines Elternhauses in sexuelle Exzesse flüchtet, versucht er es nun auch bei Jana, der Freundin seines besten Freundes Boris. Die Begegnung mit ihr führt jedoch geradewegs in die Katastrophe…

 

Juliane Kann wird mit Dramatikerpreis der deutschen Wirtschaft 2009 ausgezeichnet! Osnabrücker Schauspieler lesen Auszüge aus ihrem Stück BIRDS in Mainz. Juliane Kann erhält den mit 10 000.-€ dotierten Dramatikerpreis der deutschen Wirtschaft 2009. Die 1982 geborene Autorin wurde von einer fünfköpfigen Jury – Ulrich Khuon (Deutsches Theater Berlin), Wilfried Schulz (Staatsschauspiel Dresden), Barbara Mundel (Theater Freiburg), Amélie Niermeyer (Düsseldorfer Schauspielhaus) und Andreas Schneider (Will Media GmbH) – unter dem Vorsitz von Nina Hugendubel (Vorsitzende des Gremiums Literatur des Kulturkreises) aus 19 nominierten Autoren ausgewählt. In der Begründung von Nina Hugendubel heißt es: “Der Dramatikerpreis des Kulturkreises richtet sich besonders an junge, am Anfang ihrer Karriere stehende Theaterautoren. Juliane Kann ist ein hervorragendes Talent dieser Generation. Ihre Stücke zeigen plastisch Sorgen, Nöte und Hoffnungen einer Jugend, die intensiv und ohne Sicherheitsnetz lebt.”

Die offizielle Preisverleihung findet auf der Jahrestagung des Kulturkreises am 10. Oktober 2009 in Mainz statt. Mitglieder des Osnabrücker Schauspielensembles sowie die Schauspieldramaturgin Patricia Nickel-Dönicke sind mit einer Szenischen Lesung des Stückes BIRDS in Mainz vertreten.

 

Regie Tanja Richter

Bühne und Kostüme Marc Weeger

 

Jannis Dominik Lindhorst

Maria Andrea Casabianchi

Boris Moritz Gabriel

Jana Saskia Boden

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ZU RASANTE AUTOFAHRT - "family affairs" im Studiotheater STUTTGART

Diese absurd komische Tragödie der Kölner Autorin Ingrun Aran hat es in sich. So wird hier die Tochter Anne aufgefordert, ihre Eltern ins Kneipp-Heilbad Bad Münstereiffel zu fahren. Und so starten…

Von: ALEXANDER WALTHER

WEICH UND FEDERND -- Janacek Chamber Orchestra im Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Der mehrfache ungarische ECHO-Klassik-Preisträger Gabor Boldoczki (Trompete) und das 1964 gegründete Janacek Chamber Orchestra präsentierten Musik am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. - man machte so…

Von: ALEXANDER WALTHER

HYMNE AN DIE FREUNDSCHAFT -- 3. Liedkonzert im Foyer der Staatsoper/STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Es muss was Wunderbares sein" präsentierte Kai Kluge (Tenor) zusammen mit seiner Schwester Melania Ines Kluge (Klavier) Perlen der Unterhaltungsmusik. Dabei wurde vor…

Von: ALEXANDER WALTHER

BEGLÜCKENDE KLANGFÜLLE -- Preisträgerkonzert des 2. Violinwettbewerbs der Guadagnini Stiftung im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

229 Geiger hatten sich zum diesjährigen Guadagnini Wettbewerb angemeldet. 22 Teilnehmer kamen in die engere Wahl. Glückliche Siegerin des von der Stuttgarter Musikhochschule und von der…

Von: ALEXANDER WALTHER

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑