Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Neuproduktion "Die Fledermaus" - Bayerische Staatsoper in MünchenNeuproduktion "Die Fledermaus" - Bayerische Staatsoper in MünchenNeuproduktion "Die...

Neuproduktion "Die Fledermaus" - Bayerische Staatsoper in München

Premiere am 23. Dezember 2023, 18 Uhr im Nationaltheater

Barrie Kosky verleiht der „Operette aller Operetten“ ein neues Gewand und widmet sich ihrer morbiden Seite. Schauplatz ist Wien, Stadt der goldenen Operettenära, wo 1874 Die Fledermaus am Theater an der Wien uraufgeführt wurde. Nicht nur für Gabriel von Eisenstein wird hier die Rache der Fledermaus zum Alptraum.

 

Copyright: Bayerische Staatsoper

Eine Gesellschaft, eine ganze Stadt tanzt dem Abgrund entgegen. Um sich an seinem Freund Eisenstein zu rächen, inszeniert Dr. Falke alias die Fledermaus ein Verwechslungsspiel beim Grafen Orlofsky. Dort treffen sich ein Marquis und ein Chevalier, eine Gräfin und angehende Künstlerinnen zu einer rauschhaften Party. Gläser klirren, Beziehungen geraten ins Wanken, es wird geliebt, gelogen und getanzt. Hier wird gefeiert, so lange es noch geht, getreu dem Motto: „Glücklich ist, wer vergisst...“.

empfohlen ab 14 Jahren
Koproduktion mit der De Nationale Opera Amsterdam
In deutscher Sprache. Mit deutschen und englischen Übertiteln. Neuproduktion.
Einführungen finden jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn (ausgenommen am Premierenabend am 23.12.23) im 1. Rang im Vorraum zur Königsloge statt.
Sitzplätze nur begrenzt vorhanden, Dauer ca. 20 Min.
Liveübertragung am 31.12.2023 auf STAATSOPER.TV und ARTE.TV

    Musikalische Leitung
    Vladimir Jurowski
    Inszenierung
    Barrie Kosky
    Choreographie
    Otto Pichler
    Bühne
    Rebecca Ringst
    Kostüme
    Klaus Bruns
    Licht
    Joachim Klein
    Chor
    Christoph Heil
    Dramaturgie
    Christopher Warmuth

    Gabriel von Eisenstein
    Georg Nigl
    Rosalinde
    Diana Damrau
    Frank
    Martin Winkler
    Prinz Orlofsky
    Andrew Watts
    Alfred
    Sean Panikkar
    Dr. Falke
    Markus Brück
    Dr. Blind
    Kevin Conners
    Adele
    Katharina Konradi
    Ida
    Miriam Neumaier
    Frosch I
    Max Pollak
    Frosch II
    Franz Josef Strohmeier
    Frosch III
    Danilo Brunetti
    Frosch IV
    Giovanni Corrado
    Frosch V
    Deniz Doru
    Frosch VI
    Oliver Petriglieri
    Balltänzer:innen
    Luissa JoachimstallerEmma KumlienLisa KönigKristina StebnerAntonia ČopDanilo BrunettiGiovanni CorradoDeniz DoruJoseph EdyJon Olofsson NordinOliver PetriglieriMax PollakJeremy Rucker

    Bayerisches StaatsorchesterBayerischer Staatsopernchor

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑