Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Alice im Wunderland" von Lewis Caroll im Volkstheater Rostock"Alice im Wunderland" von Lewis Caroll im Volkstheater Rostock"Alice im Wunderland"...

"Alice im Wunderland" von Lewis Caroll im Volkstheater Rostock

Stück von Peter Zadek, Deutsch von Chr. Enzensberger

Premiere am 19.5.2007, 19.30 Uhr, Großes Haus.

 

ALICE: Aber ich will doch nicht unter Verrückte gehen!

KATZE: Dagegen lässt sich nichts machen, hier sind alle verrückt. Ich bin verrückt. Du bist verrückt.

ALICE: Woher weißt du, dass ich verrückt bin?

KATZE: Sonst wärst du ja nicht hier.

Kennen Sie einen Ort, wo Tiere sprechen, tanzen und singen können? Einen Ort an dem zu groß geratene Eier über die Geheimnisse der Sprache reflektieren und Spielkarten Politik machen? Einen Ort, wo man sich in einer Minute wie ein Riese und in der nächsten wie ein Däumling fühlt? Einen Ort, wo man in Tränen ertrinken und vor Lachen zerspringen kann? Dort gibt es keine Zeit und alle Zeit der Welt! Hier ist man alt am Morgen und kaum aus den Windeln am Abend. Und wenn die Rosen nicht die richtige Farbe haben, malen wir sie einfach an! Kennen Sie den Ort? Die Stadt in der Sie leben? Die Landschaft Ihrer Träume?

 

ALICE: Würdest Du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?

KATZE: Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest.

ALICE: Ach, wohin ist mir eigentlich gleich -

KATZE: Dann ist es auch egal, wie du weitergehst.

ALICE: - solange ich irgendwohin komme.

KATZE: Dahin kommst du bestimmt, wenn du nur weiterläufst.

 

Inszenierung

Johanna Schall

Bühne

Horst Vogelgesang

Kostüme

Jenny Schall

Choreographie

Romy Hochbaum

Musikalische Leitung

Wolfgang Schmiedt

 

Darsteller

Alice Claudia Graue

Das weiße Kaninchen Marco Bahr

Maus Dorothea Meissner

Dodo Siegfried Kadow

Alte Elster Petra Gorr

Brachvogel Ulrich K. Müller

Die Suppenschildkröte Undine Cornelius

Eine Raupe Ulrich K. Müller

Eine Taube Undine Cornelius

Die Herzogin Siegfried Kadow

Die Köchin Petra Gorr

Die Grinsekatze Frank Buchwald

Der Hutmacher Petra Gorr

Humpty Dumpty Siegfried Kadow

Herzkönig Dorothea Meissner

Herzkönigin Ulrich K. Müller

Ein Fischlakai Tobias Zirzow

Ein Froschlakai Gabriele Schwabe

Ein Entenlakai Dirk Donat

Der weiße Ritter Florian Rummel

Wachameise Sandra-Uma Schmitz

Crocketfiguren Karl Valentin Bardosch / Konstantin Bardosch / N.N.

Die Wunderland Band W. Schmiedt / F. Bonitz / M. Pollok / E. Marcano-González / Ch. Kuzio

 

Nächste Vorstellungen

19.05. 2007, 19:30 Uhr, Großes Haus

24.05. 2007, 15:00 Uhr, Großes Haus

25.05. 2007, 19:30 Uhr, Großes Haus

02.06. 2007, 19:30 Uhr, Großes Haus

08.06. 2007, 19:30 Uhr, Großes Haus

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 12 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUES VOM SEEMANN POPEYE -- "Liebe - eine argumentative Übung" im Foyer des Kammertheaters STUTTGART

"Olivia liebte den Schwanz ihres Freundes" - so heißt es im Stück "Liebe - eine argumentative Übung" von Sivan Ben Yishai. Es geht darin um den spinatliebenden Seemann Popeye und seine Freundin Olivia…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑