Logo of theaterkompass.de
HomeFachbegriffeM
MotorbetriebenMotorbetriebenMotorbetrieben

Motorbetrieben

In der folgenden Auflistung finden sich eine Reihe von motorbetriebenen technischen Hilfsmitteln im Theaterbezug:

 

Motorbetriebener Kettenzug zum Heben von Traversensystemen und anderen Lasten

-Nebenschlußmotor:

Guter Anlauf; Drehzahl bleibt bei Belastung annähernd konstant

-Reihenschlußmotor:

Hoher Anzugsmoment beim Anlaufen; Drehzahl ist sehr von der

Belastung abhängig. Bei völliger Entlastung besteht die Gefahr, dass

die Motorkette "durchrutscht".

-Doppelschlußmotor:

Arbeitet annähernd wie der Nebenschlußmotor. Die Reihenschlußwicklung

sorgt für ein hohes Anzugsmoment.

-BGV-C1 Motor (VBG-70)

Motor der zwei voneinander unabhäginge Bremsen hat. Dieser Motor darf

auch gefahren werden, wenn sich Personen unter, oder auf den

bewegten Lasten befinden. Diese Motoren müssen nicht "totgehängt"

werden.

-BGV-D8 Motor

Motor, der nur genutzt werden darf, um Lasten an ihren Bestimmugsort

zu heben. Solche Motoren müssen nach dem Aufbau "totgehängt" werden.

Kritiken

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑