Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
William Shakespeares "Othello" im prinz regent theater BochumWilliam Shakespeares "Othello" im prinz regent theater BochumWilliam Shakespeares...

William Shakespeares "Othello" im prinz regent theater Bochum

Premiere am 13. September 2013, 19.30 h. -----

Othello ist ein geachteter und erfolgreicher General der venezianischen Armee. Sein Status scheint unantastbar - trotz seiner dunklen Hautfarbe, die ihn zum „Fremden“ macht.

Heimlich und gegen den Willen ihres Vaters heiratet er die junge Desdemona. Othellos Fähnrich Jago, erzürnt darüber, dass der Leutnant Cassio ihm bei einer Beförderung vorgezogen wurde und getrieben von Hass und Machtwillen, spinnt eine tödliche Intrige.

 

Vor der Eifersucht, dem „grünäugigen Ungeheuer, das unser Fleisch verhöhnt, eh es uns frißt“, warnt Jago seinen General Othello. Dabei ist gerade er es, der Othello immer tiefer in diese verderbliche Leidenschaft hineintreibt – bis zur Katastrophe.

 

Nach „Kabale und Liebe“ und „Anna Karenina“ zur Spielzeiteröffnung ist "Othello" der dritte Teil einer Trilogie um Liebe und Eifersucht.

 

Mit Dagny Dewath, Arno Kempf, Michael Lippold, Claudia Mau,

Denis Schmidt, Maximilian Strestik

 

Regie: Sibylle Broll-Pape

Bühne und Kostüme: Trixy Royeck

 

Weitere Vorstellungen: 14. September, 19.30 h / 20. und 21. September, 19.30 h

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE INS UNGEWISSE -- "Amerika" von Franz Kafka im Schauspielhaus Stuttgart

"Du bist noch ein Kind, Roßmann" - so lautet die Feststellung in Franz Kafkas unvollendet gebliebenem Roman "Amerika", der auch den Titel "Der Verschollene" trägt. Es ist der einzig heitere,…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKEND UND KONTRASTREICH -- Dmitri Schostakowitschs 4. Sinfonie mit dem Hochschulsinfonieorchester der Musikhochschule Stuttgart in der Liederhalle Stuttgart

Dmitri Schostakowitsch zog seine vierte Sinfonie nach der Hauptprobe in der Leningrader Philharmonie zurück. Er war damals Anfeindungen als "Formalist" ausgesetzt, die vor allem von Stalin ausgingen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

BESEELUNG MECHANISCHER BEWEGUNGEN -- Les Ballets de Monte-Carlo im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Les Ballets de Monte-Carlo gastierte mit Jean-Christophe Maillots "Coppel-I.A." in Ludwigsburg. Die Uraufführung fand 2019 im Grimaldi Forum in Monaco statt. Die Geschichte von Leo Delibes'…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑