Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Wiedereinzug ins Opernhaus Düsseldorf verschobenWiedereinzug ins Opernhaus Düsseldorf verschobenWiedereinzug ins...

Wiedereinzug ins Opernhaus Düsseldorf verschoben

Der für den 7. April geplante Wiedereinzug ins Düsseldorfer Opernhaus verschiebt sich auf Beginn der neuen Spielzeit 2007/08.

 

In der Kleinen Kommission des Bauausschusses, bestehend aus Vertretern des Bau- und des Kulturausschusses der Stadt Düsseldorf wurde die Deutsche Oper am Rhein gestern darüber informiert, dass die Wiedereröffnung des Opernhauses aufgrund bautechnischer Probleme auf August verschoben wird.

 
Ihre treuen Besucher und Abonnenten bittet die Rheinoper auch in dieser unerwartet schwierigen Situation um Unterstützung.  General­intendant Prof. Tobias Richter: „Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Stadt werden wir nun beraten, wie die Spielzeit in Düsseldorf zu Ende geführt wird. Über die Lösung werden wir die Öffentlichkeit baldmöglichst informieren.“

 
Bereits gekaufte Karten für Vorstellungen im Düsseldorfer Opernhaus werden in den Opernshops getauscht oder zurückgenommen. Für die Vorstellungen in der RheinOperMobil bis zum 31. März können weiterhin Karten gekauft werden und natürlich haben die Besucher auch die Möglichkeit, die Vorstellungen der Deutschen Oper am Rhein im Theater Duisburg zu besuchen.

 
Für die neue Spielzeit 2007/08 freuen sich alle Mitarbeiter der Deutschen Oper am Rhein mit ihrem Publikum auf ein tadellos renoviertes Opernhaus an der Heinrich-Heine-Allee.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhina de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑