Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "topalovic & söhne", BALKANOPERETTE von NEBOJŠA KRULANOVIĆ im theater // an der rott EggenfeldenUraufführung: "topalovic & söhne", BALKANOPERETTE von NEBOJŠA KRULANOVIĆ im...Uraufführung: "topalovic...

Uraufführung: "topalovic & söhne", BALKANOPERETTE von NEBOJŠA KRULANOVIĆ im theater // an der rott Eggenfelden

Premiere Freitag, 03. Oktober 2014 // 19:30 Uhr, GROSSES HAUS. -----

Die Balkanoperette von Dušan Kovačević und Dimitré Dinev sowie der Musik von Nebojša Krulanović führt nach Südost-Europa, genauer gesagt nach Belgrad, wo die serbische Familie Topalovic seit vielen Generationen ein Bestattungsunternehmen leitet.

Zwischen Särgen, Leichen, gefälschten und echten Testamenten wird über das Leben philosophiert, über die geliebte Heimat und ehrbare oder weniger ehrbare Väter diskutiert.

 

topalovic // & söhne ist auch eine schräge, makabre Mafia-Komödie, die das Wesentliche behandelt: das Leben, die Familie, die Liebe und den Tod. So wird impulsiv geliebt, gehasst, gelebt und gestorben, vor allem aber auch gesungen, und das auf serbo-kroatisch um dieser einzigartigen Mentalität noch mehr Authentizität zu verleihen. Denn der Balkan – das ist nicht nur eine geografische Bezeichnung sondern ein Lebensgefühl.

 

Die Geschichte basiert auf der Dramatisierung des Kinofilms „Die Marathonläufer laufen die Ehrenrunde“ von Duan Kovačević. Der aus Bulgarien stammende renommierte Autor Dimitré Dinev hat für das theater // an der rott daraus ein neues Stück gemacht, das mit mitreißendem Balkan-Jazz und serbischen Volksmusik-Elementen (Musik Nebojša Krulanović) in dieser Balkanoperette verschmilzt.

 

Regie Manuela Kloibmüller

Ausstattung Caro Stark

Musikalische Leitung Nebojša Krulanović

Musik Jazzwa

 

Weitere Vorstellungstermine //

Samstag, 04. Oktober 2014 // 19:30 Uhr

Sonntag, 05. Oktober 2014 // 18:30 Uhr

Freitag, 10. Oktober 2014 // 19:30 Uhr

Samstag, 11. Oktober 2014 // 19:30 Uhr

Sonntag, 12. Oktober 2014 // 18:30 Uhr

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑