Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
URAUFFÜHRUNG: SWEET HOME EUROPA von Davide Carnevali im Schauspielhaus BochumURAUFFÜHRUNG: SWEET HOME EUROPA von Davide Carnevali im Schauspielhaus BochumURAUFFÜHRUNG: SWEET HOME...

URAUFFÜHRUNG: SWEET HOME EUROPA von Davide Carnevali im Schauspielhaus Bochum

11. Mai 2012 im Theater Unten. -----

„Die Europäische Union ist eine ‚noch offene Baustelle’, wie Gorbatschow es definierte. In welche Richtung aber bewegen sich die Bauarbeiten? Bauen wir einen privilegierten Raum, in dem die Menschenrechte garantiert sind?

 

Oder sind wir lediglich dabei, ein Privatgelände einzuzäunen, in dem Unerwünschten der Zutritt verweigert wird? Wird es ein gastfreundliches Haus sein? Und wem wird es tatsächlich die Türen öffnen?“ (Davide Carnevali)

 

In Carnevalis neuem Stück, das das Schauspielhaus im Mai zur Uraufführung bringt, treffen zwei Männer und eine Frau in unterschiedlichen Konstellationen aufeinander. Sie sind Protagonisten verschiedener besonderer Geschichten und gleichzeitig einer kollektiven Geschichte – einer Familie, eines Volkes, der gesamten Menschheit –, die sich im kontinuierlichen Aufeinandertreffen zwischen Zivilisationen permanent zu wiederholen scheint. Der eine Mann lädt zum Geschäftsessen oder errichtet sprachliche Barrieren, der andere repräsentiert sein Land oder verkauft Blumen. Die Frau serviert Kürbis oder gibt Integrationskurse. Carnevali legt Persönliches und Weltpolitik übereinander, Generationen, Zeiten und Orte verschwimmen. Ein Stück über die Mechanismen der Migration, die Verlockungen westlicher Überheblichkeit und die Festung Europa.

 

Carnevali legt Persönliches und Weltpolitik übereinander, Generationen, Zeiten und Orte verschwimmen. Ein neues Stück über die Mechanismen der Migration, die Verlockungen westlicher Überheblichkeit und die Festung Europa.

 

Regie: Jasna Miletić

Bühne & Kostüme: Bartholomäus Kleppek /

Sound Design: Nico Selbach

Dramaturgie: Sascha Kölzow

 

Mit: Barbara Hirt, Ronny Miersch, Klaus Weiss

 

27. Mai 2012

20:30 Uhr, Theater Unten

03. Juni 2012

18:00 Uhr, Theater Unten

24. Juni 2012

17:00 Uhr, Theater Unten

01. Juli 2012

20:00 Uhr, Theater Unten

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERÄNDERUNG DES HÖRENS - Musik am 13. in der Stadtkirche Bad-Cannstatt mit Werken von Helmut Lachenmann

"Klavier pur" - Musik von Helmut Lachenmann in der Stadtkirche am 13.2.2024/BAD CANNSTATT. -- Er gilt als der größte lebende deutsche Komponist. Der 1935 in Stuttgart geborene Helmut Lachenmann hat…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑