Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: «Soul Kitchen» nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin, Stadttheater BremerhavenUraufführung: «Soul Kitchen» nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin,...Uraufführung: «Soul...

Uraufführung: «Soul Kitchen» nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin, Stadttheater Bremerhaven

Premiere am 11. April 2014, 19.30 Uhr, Storms Söben (ehem. Lebenslust, Lutherstr. 7, 27576 Bremerhaven). -----

Kneipenbesitzer Zinos scheint vom Pech verfolgt zu sein: erst zieht seine Freundin Nadine für einen Job nach Shanghai, dann erleidet er einen Bandscheibenvorfall und als er in seiner Not den exzentrischen Spitzenkoch Shayn engagiert, bleiben auch die ohnehin schon wenigen Stammgäste aus.

Und ganz nebenbei muss Zinos auf seinen leicht kriminellen Bruder aufpassen und sich vor windigen Angeboten eines nicht ganz rechtschaffenen Immobilienspekulanten in Acht nehmen.

Während Zinos noch überlegt, wie er den Laden los wird, um Nadine nach China zu folgen, locken Musik und die ausgefallene Speisekarte immer mehr Szenepublikum an. Das «Soul Kitchen» boomt wie nie zuvor und es könnte so einfach sein. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse.

 

Bereits kurz nach Erscheinen von «Soul Kitchen» auf der Kinoleinwand gewann der Film Kultstatus. Zahlreiche Preise und Einladungen machten Fatih Akins Version einer modernen Komödie weltweit bekannt. Das Stadttheater Bremerhaven zeigt zum ersten Mal die Bühnenversion mit jeder Menge Live-Soul-Musik in der Erlebnisgastronomie Storms Söben. Ausstatterin Thea Hoffmann-Axthelm hat zwischen den Zuschauerplätzen Spielinseln und Bühnen geschaffen, so dass sich die Besucher mitten im Geschehen wiederfinden – als Gäste des «Soul Kitchen».

 

Eine unkonventionelle Heimathommage mit Live-Soul-Musik.

 

SOUL KITCHEN

Von Fatih Akin

Mitarbeit Adam Bousdoukos

 

Inszenierung Tim Egloff

Bühne & Kostüme Thea Hoffmann-Axthelm

Dramaturgie Lennart Naujoks

Regieassistenz Elisabeth Werdermann

 

ZINOS Martin Bringmann

ILLIAS Andreas Hammer

SHAYN Andreas Möckel

NEUMANN Sebastian Zumpe

SOKRATES Isabel Zeumer

ANNA Jennifer Sabel

NADINE Sascha Maria Icks

LUCIA Franziska Schlaghecke

 

BAND

Maic Burkhardt, Jan-Hendrik Ehlers, Stephan Hübler, Olaf Satzer, Ulrich Schulz

 

Weitere Vorstellungen: 15. April, 8., 18., 28., 30. Mai, 11., 12., 17., 24.

 

und 25. Juni

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

SZENEN OHNE ILLUSIONEN -- "Tosca" von Giacomo Puccini in der Staatsoper Stuttgart

Kann Kunst unsere Wirklichkeit beeinflussen? Diese Frage steht als zentrales Thema im Zentrum der Inszenierung von Willy Decker, dessen Figuren sich in Puccinis "Tosca" in einem schwarzen Kasten…

Von: ALEXANDER WALTHER

RETTET DIE FRAUEN! -- Premiere "Zertretung" von Lydia Haider im Schauspiel Nord STUTTGART

Die 1985 in Oberösterreich geborene Lydia Haider hat hier einen radikalen Text vorgelegt, der zuweilen an Rainald Goetz erinnert. Die zentrale Frage lautet: Wie geht man mit einem System um, das…

Von: ALEXANDER WALTHER

ATEMLOSE HÖHENFLÜGE -- SWR Symphonieorchester mit Busoni und Sibelius im Beethovensaal der Liederhalle/STUTTGART

Zwei unterschiedliche Zeitgenossen standen diesmal im Zentrum: Jean Sibelius und Ferrucio Busoni. Immerhin weiß man, dass beide in Helsinki Schumanns Klavierquintett in Es-Dur gemeinsam musizierten.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑