Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Gutmenschen" von Yael Ronen und Ensemble im Volkstheater WienUraufführung: "Gutmenschen" von Yael Ronen und Ensemble im Volkstheater WienUraufführung:...

Uraufführung: "Gutmenschen" von Yael Ronen und Ensemble im Volkstheater Wien

Premiere 11. Februar 2018, 19.30, Volkstheater

Im Herbst 2015 entwickelten Yael Ronen und Ensemble die Komödie Lost and Found, die privates Chaos mit der historischen Situation nach dem langen Sommer der Migration verknüpfte und mit dem Nestroy-Autorenpreis als Bestes Stück ausgezeichnet wurde. Mehr als zwei Jahre später kommen die Akteur/innen wieder zusammen und setzen dort an, wo sie beim letzten Mal auseinandergegangen sind. Sie blicken auf zwei Jahre rasanter Veränderungen zurück – und untersuchen anhand persönlicher Turbulenzen die politischen Erschütterungen.

 

Was bedeutet es, in einer Welt zu leben, in der Tatsachen und „alternative Fakten“ gleichwertig sind? Was macht das mit einer Gesellschaft und mit den Einzelnen, welche Auswirkungen hat es auf unsere Beziehungen und Familienleben? Der Boden der Tatsachen ist kein sicheres Pflaster mehr; Yael Ronen, vom Feuilleton als „die lustigste Frau des deutschsprachigen Theaters“ bezeichnet, zerstört unerschrocken mit ihren Spieler/innen unsre letzten Gewissheiten.

mit englischen Übertiteln

Mit Knut Berger, Katharina Klar, Sebastian Klein, Birgit Stöger
 

  • Regie Yael Ronen
  • BühneWolfgang Menardi
  • Kostüme Amit Epstein
  • Musik Yaniv Fridel
  • Video Jan Zischka
  • LichtJessica Kunis
  • Dramaturgie Veronika Maurer / Niels Bormann

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑