Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Freiheit, die wir meinen", Musiktheater-Jugendprojekt in HalleUraufführung: "Freiheit, die wir meinen", Musiktheater-Jugendprojekt in HalleUraufführung: "Freiheit,...

Uraufführung: "Freiheit, die wir meinen", Musiktheater-Jugendprojekt in Halle

Premiere: So., 25. Oktober 2015, 18 Uhr, Puschkinhaus (ehem. Thalia Theater). -----

Freiheit in allen Facetten ist das Thema des diesjährigen Musiktheater-Jugendprojektes, das unter der künstlerischen Gesamtleitung der Dramaturgin Almut Fischer im Rahmen des IMPULS-Festivals für Neue Musik in Sachsen-Anhalt zur Premiere kommt.

Jeder von uns will frei sein. Was Freiheit jedoch für den Einzelnen bedeutet, wie er sie wahrnimmt und wie weit er für seine und die Freiheit anderer geht, könnte unterschiedlicher nicht sein. Denn was bedeutet „Freiheit“ eigentlich? Ist Freiheit das Gegenteil von Begrenzung? Der Zustand, tun und lassen zu können, was man will? Ein Song von Marius Müller-Westernhagen? Laut Lexikon ist es „die Möglichkeit, ohne Zwang zwischen verschiedenen Möglichkeiten auswählen und

entscheiden zu können.“ Klingt erst mal ganz verlockend. Doch mit der Freiheit ist das so eine Sache...

 

Beim diesjährigen IMPULS-Jugendprojekt erforschen Jugendliche im Alter zwischen 14 und 20 Jahren, was sie mit diesem Begriff verbinden, und entwickeln dazu ihre ganz persönlichen Antworten aus Rhythmus, Klängen und selbst produzierten Videoclips. Ob Alltagsgegenstände wie Besen oder Tische, die Bilder auf der Leinwand oder der eigene Körper – alles wird in Bewegung versetzt und zum Schwingen, Klingen und Grooven gebracht. So entsteht etwas erfrischend und auf unnachahmliche Weise Eigenes, ein Abend so individuell wie die Freiheit selbst.

 

„Freiheit, die wir meinen“ ist eine spartenübergreifende Musikund Tanztheaterproduktion, bei der Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren ihren Begriff von Freiheit in Bewegung und Rhythmus übersetzen.

 

Musik von Gediminas Gelgotas und Julia Wolfe

Musiktheater-Jugendprojekt

Kammerakademie Halle

Künstlerische Leitung: Almut Fischer

Musikalische Leitung: Phillip Barczewski

Choreografie: Felix Berner

 

Percussion Workshops: Achim Gieseler Bühne/Kostüme: Lisa Überbacher Theaterpädagogik: Melanie

Peter

 

In Kooperation mit den Bühnen Halle

 

weitere Vorstellungen: Mi., 4. November, 19.30 Uhr, Do., 5. November, 11 Uhr (auch für Schulen)

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERÄNDERUNG DES HÖRENS - Musik am 13. in der Stadtkirche Bad-Cannstatt mit Werken von Helmut Lachenmann

"Klavier pur" - Musik von Helmut Lachenmann in der Stadtkirche am 13.2.2024/BAD CANNSTATT. -- Er gilt als der größte lebende deutsche Komponist. Der 1935 in Stuttgart geborene Helmut Lachenmann hat…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑