Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: DRAUSSEN ROLLT DIE WELT VORBEI von Lukas Linder im THEATER BONNUraufführung: DRAUSSEN ROLLT DIE WELT VORBEI von Lukas Linder im THEATER BONNUraufführung: DRAUSSEN...

Uraufführung: DRAUSSEN ROLLT DIE WELT VORBEI von Lukas Linder im THEATER BONN

Premiere Donnerstag, den 14. April, 20.00 Uhr, Werkstattbühne. -----

Alles dreht sich um Franz, in dem Mietshaus, in welchem er lebt: seine Nachbarin will unbedingt mit ihm ins Kino gehen, ein ehemaliger Clown findet in ihm das lang vermisste Publikum und auch der Hausverwalter liest Franz jeden Wunsch von den Augen ab.

Trotz der zunehmenden Speckkäferplage laufen die Vorbereitungen für Franz’ Geburtstag auf Hochtouren, nur seine Zwillingsschwester Nelly ahnt, dass irgendetwas nicht stimmt.

 

In seinem Stück beschreibt Kleist-Förderpreisträger Lukas Linder die merkwürdigen und alltäglichen Begegnungen und Konstellationen in einer (fast) normalen Hausgemeinschaft, die der nicht immer erfreulichen Realität mit märchenhafter Phantasie zu entkommen sucht.

 

FAUST-Preisträgerin Mina Salehpour inszeniert nach TRAURIGKEIT & MELANCHOLIE bereits zum zweiten Mal am Theater Bonn. Unter ihrer Regie spielen Ursula Grossenbacher, Julia Keiling, Laura Sundermann, Bernd Braun, Alois Reinhardt und Robert Höller.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT RASANTEM SCHMISS -- Monrepos Open Air - Abschlusskonzert der Ludwigsburger Schlossfestspiele

Diesmal war nun endlich die lang erwartete mexikanische Dirigentin Alondra de la Parra zu Gast bei den Schlossfestspielen. Zunächst musizierte das exzellente Orchester des Goethe-Gymnasiums…

Von: ALEXANDER WALTHER

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑