Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Afrika" von Helmut Krausser im Theater OberhausenUraufführung: "Afrika" von Helmut Krausser im Theater OberhausenUraufführung: "Afrika"...

Uraufführung: "Afrika" von Helmut Krausser im Theater Oberhausen

Premiere am 16. März 2007 um 19:30 Uhr im Großen Haus.

 

Die zynische Galeristin Lucy geht ganz neue Wege: sie stellt in einem „Drecksloch“ im fünften Stock aus. Die Bilder werden an die Wand gelehnt, damit die Besucher auf die Kunst herabsehen können.

 

Lucys Motto lautet: Was an Unkosten eingespart wird, wird auf den Preis der Bilder aufgeschlagen. Vor allem auf zwei sehr unterschiedliche Künstler setzt sie ihre Hoffnungen: Philip, der keinen Spaß haben kann ohne nachzudenken, und den wilden, anmaßenden Jacques. Der eine malt Bilder ohne Titel, der andere kreiert Titel ohne Bilder. Als die junge Sprayerin Eva in der Galerie auftaucht, werden aus den beiden nicht nur auf künstlerischem Gebiet Konkurrenten.
In dieser furiosen Parodie auf den Kunstmarkt kämpft jeder, voller Lust und Niedertracht, gegen jeden. Mit offenem Visier sucht man sich nach Kräften zu verletzen. Tatsächlich haben die meisten Akteure dieser bissigen Komödie nicht nur eine Leiche im Keller.
Helmut Krausser, geboren 1964 in Esslingen, schreibt Romane, Erzählungen, Theaterstücke, Tagebücher, Gedichte und Opernlibretti. Zu seinen bekanntesten Prosawerken gehören die Romane „Fette Welt“ und „Der große Bagarozy“. 1994 gab er mit „Lederfresse“, weltweit an über 200 Bühnen aufgeführt, ein fulminantes Debüt als Dramatiker. Helmut Krausser lebt in München und Berlin.

Inszenierung: Katja Lauken

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STÜRMISCHER SCHWUNG -- Maximilian Schairer im Konzertsaal der Musikhochschule Stuttgart mit Beethoven, Chopin und Prokofjew

Dies war ein weiteres interessantes Konzert in der verdienstvollen Reihe "Rising Star". Maximilian Schairer, der momentan sein Konzertexamen bei Professor Michael Hauber an der Hochschule für Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPIELTECHNISCHE RASANZ -- 6. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Ein abwechslungsreiches Programm präsentierte das Staatsorchester Stuttgart unter der inspirierenden Leitung von Cornelius Meister im Beethovensaal der Liederhalle. Gleich zu Beginn überzeugte die…

Von: ALEXANDER WALTHER

MUSIK UND WORT VEREINT -- Rothko String Quartet im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Ende 2022 wurden die Briefe von Ingeborg Bachmann und Max Frisch im Suhrkamp Verlag veröffentlicht. Sehnsuchtstöne, Eifersüchteleien und Streitgespräche wechseln sich ab. Amelie Schmidt (Rezitation)…

Von: ALEXANDER WALTHER

SPHÄRENHAFTES KLANGSPEKTRUM -- Werkstattfestival Studio Neue Musik & Campus Gegenwartim Konzertsaal der Musikhochschule STUTTGART

Wieder war Neues aus den Kompositionsklassen von Prof. Marco Stroppa und Prof. Martin Schüttler zu hören. Das Konzert I stellte Kompositionen von begabten Hochschulstudenten vor. Von der Koreanerin…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPROVISATION ZWISCHEN JAZZ UND KLASSIK -- Quatuor Ebene Waves im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

Seit über 20 Jahren feiert das Ensemble Quatuor Ebene mit Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine), Marie Chilemme (Viola) und Yuya Okamoto (Violoncello) sowie Xavier Tribolet…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑