Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: "Mindset" von Sebastian »El Hotzo« Hotz — in einer Fassung von Robert Zeigermann — Düsseldorfer SchauspielhausUraufführung: "Mindset" von Sebastian »El Hotzo« Hotz — in einer Fassung von...Uraufführung: "Mindset"...

Uraufführung: "Mindset" von Sebastian »El Hotzo« Hotz — in einer Fassung von Robert Zeigermann — Düsseldorfer Schauspielhaus

Premiere Samstag, 4. November um 20 Uhr im Unterhaus

Maximilian Krach sieht blendend aus. Eleganter Anzug, gestyltes Haar, entschlossener Blick. Wolfsaugen sind das, voller Kraft und Überzeugung. Denn Max weiß als Lifestyle-Coach, Finanzexperte und Success-Advisor genau, worauf es ankommt: Mindset. Disziplin. Ego.

 

Copyright: Sandra Then

In seinen Seminaren verspricht er, was alle Karrierecoaches versprechen – Erfolg durch Einzigartigkeit. Genau danach sucht Mirko, IT-Mitarbeiter in einem mittelständischen Unternehmen und so ambitionslos wie sein Arbeitsplatz. Bis ein Posting sein Leben verändert und er sich aufmacht, vom Schaf zum Wolf zu werden. Wäre da nicht noch Yasmin, die längst ein neues Kapitel aufgeschlagen hat. Auf der Suche nach dem richtigen Mindset für eine kapitalistische Welt, die manchmal ganz schön kompliziert und verlogen sein kann.

Sebastian Hotz, geboren 1996, gilt als »Sprachrohr der jüngeren Generation« (was er entschieden von sich weist) und zählt zu den bekanntesten Online-Satiriker:innen Deutschlands. Als »El Hotzo« erreicht er mit seinen Posts knapp zwei Millionen Follower auf Twitter und Instagram. Sein jüngst erschienenes Romandebüt kommt in der Regie von Robert Zeigermann auf die Bühne, der bis zur Spielzeit 2022/23 als Regieassistent am D’haus engagiert war. Er bringt die Geschichte über Alpha-Männer und Softboys mit jeder Menge Hotz’schem Sound und Drive ins Unterhaus.

Regie Robert Zeigermann
Bühne Susanne Hoffmann
Kostüm Justine Loddenkemper
Musik Timo Hein
Licht Thomas Krammer, Andreas Thomé
Dramaturgie Stijn Reinhold

Maximilian Krach Alexander Wanat
Mirko Mihalic Moritz Klaus
Yasmin Kara (Angela, Rezeptionistin, Butterspendermann, Pizzabotin) Fnot Taddese

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑