Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theatersommer 2009 am Theater TrierTheatersommer 2009 am Theater TrierTheatersommer 2009 am...

Theatersommer 2009 am Theater Trier

Im Juni und Juli 2009 präsentiert das Theater Trier ein vielseitiges, alle Sparten des Hauses umfassendes Sommerprogramm. Zu sehen sind über 25 Zusatzvorstellungen; darunter drei Konzertveranstaltungen, fünf Vorstellungen der Neuinszenierung TURANDOT, vier Vorstellungen des Gastspiels COMEDIAN HARMONISTS - EIN NEUER FRÜHLING der Gruppe Comedian Harmonists Today, zwei Festivals der Sparten Tanz- und Musiktheater sowie Zusatzvorstellungen der Spielzeithighlights 2008/09.

 

Bereits am 14. Juni kommt es zu einem Programmhöhepunkt: Das Philharmonische Orchester der Stadt Trier und das Orchestre National de Lorraine präsentieren in einem gemeinsamen Konzert Werke von Sergej Prokofjew und Igor Strawinsky. Die Musikalische Leitung hat Jacques Mercier.

 

Ein Gastspiel der COMEDIAN HARMONISTS TODAY entführt musikalisch in die 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts und präsentiert die ebenso erfolgreiche wie bewegende Geschichte der berühmten

A-Cappella-Gruppe.

 

Ein weiterer Höhepunkt: die Trier-Premiere von TURANDOT, eine Koproduktion mit dem Teatro Ventidio Basso aus Ascoli Piceno/Italien. Die Premiere der Oper von Giacomo Puccini findet am 20. Juni im Großen Haus statt.

 

Sommer ist Festivalzeit: Das Tanzfestival LE TRANSFRONTALIERS führt am 4., 6. und 7. Juni zeitgenössischen Tanz aus Frankreich, Luxemburg und Polen nach Trier. Den Abschluss bildet der „Tanzmarathon“ TRIER TANZT. Am 7. Juni ab 18 Uhr präsentieren sich - nach 2008 zum zweiten Mal - Tanzgruppen und Tanzschulen aus Trier und der Region auf der großen Bühne des Hauses.

 

Eine besondere Premiere im Rahmen des Programms: das FESTIVAL FÜR NEUES MUSIKTHEATER AN EINEM TAG. Das Programm beinhaltet u.a. die Uraufführung eines Auftragswerkes des Theaters Trier.

 

Eine Reihe von Zusatzvorstellungen von überaus beliebten Produktionen der laufenden Spielzeit sowie viele weitere Veranstaltung im und um das Theater herum runden das Programm ab.

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEISTERERSCHEINUNGEN UND KEUSCHHEITSIDEOLOGIEN -- Vincenzo Bellinis "La Sonnambula" in der Staatsoper/STUTTGART

Nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin ist diese Produktion wieder auf die Bühne der Staatsoper Stuttgart zurückgekehrt. In der die heutige Zeit durchaus einbeziehenden Inszenierung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑