Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Trier: PASSION - Tanztheater von Sven GrützmacherTheater Trier: PASSION - Tanztheater von Sven GrützmacherTheater Trier: PASSION -...

Theater Trier: PASSION - Tanztheater von Sven Grützmacher

Premiere: Sa. 27. März 2010, 19.30 Uhr, Großes Haus

 

Er kommt nicht aus den Wolken mit barockem Pomp und Herrlichkeit, sondern erscheint mitten in der Menge der Gleichgültigen.

Demütig wendet er sich denen zu, die auf der Straße leben. Er vermittelt den nach Sinn Suchenden, dass ein Leben ohne Angst und Schuld möglich ist und dass es einen anderen Weg geben kann, einen Weg, der nicht danach fragt, was einem das Leben materiell einbringt, sondern was das Leben von einem fordert...

 

Was würde geschehen, wenn der Messias heute zurück käme – ins krisengeschüttelte Deutschland des Jahres 2010? Wie würde seine Vision von Vergebung und Hingabe, von Vertrauen und Verletzlichkeit wirken auf die Mächtigen, die andere Interessen verfolgen? Was ist übrig geblieben von der biblischen Botschaft eines befreienden und erlösenden Ausweges aus dem menschlichen Elend – außen wie innen?

 

Choreograph und Regisseur Sven Grützmacher entwirft mit PASSION ein ganzheitliches, spartenübergreifendes Theaterprojekt mit dem Tanztheater Trier, dem Ensemble des Musiktheaters, dem Opern- und Extrachor sowie dem Philharmonischen Orchester der Stadt Trier und stellt eine neue künstlerische Annäherung an die Passionsgeschichte aus dem Neuen Testament vor. Grützmacher formuliert darin die Frage nach dem Sinn des Daseins und den Auswegen aus einer Gesellschaft, die ihre ethischen Werte neu für sich definieren muss, wenn sie überleben will.

 

Besetzung

Musikalische Leitung: Valtteri Rauhalammi

Inszenierung: Sven Grützmacher

Bühnenbild: Dirk Immich

Kostüme: Gera Graf

Choreographie: Sven Grützmacher

Dramaturgie: Dr. Peter Larsen

 

Mit: Evelyn Czesla // Juliane Hlawati // Erin Kavanagh // Hannah Ma // Cecile Rouverot // Corinna Siewert // Susanne Wessel // Noala de Aquino // Denis Burda // Reveriano Camil // Pawel Czekala // Jozsef C. Hajzer // René Klötzer // Peter Koppelmann // David Scherzer //

 

Opernchor und Extrachor des Theaters Trier // Statisterie des Theaters Trier // Philharmonisches Orchester der Stadt Trier

 

Weitere Vorstellungen:

Die 30.03.2010 20.00 Uhr | Do 01.04.2010 20.00 Uhr | Di 06.04.2010 20.00 Uhr | Sa 17.04.2010 19.30 Uhr | Sa 24.04.2010 19.30 Uhr | Fr 30.04.2010 20.00 Uhr | Do 13.05.2010 19.30 Uhr | So 30.05.2010 19.30 Uhr

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

STARKE BILDER AM WELTENDE -- Richard Wagners "Götterdämmerung" als Live-Stream aus der Oper ZÜRICH

In der Inszenierung von Andreas Homoki spielt ein gold-weiß gehaltenes, klassizistisches Ambiente eine große Rolle (Ausstattung: Christian Schmidt). Der Zuschauer befindet sich in einer…

Von: ALEXANDER WALTHER

FEUER UND GRANDEZZA -- Wiener Philharmoniker in der Waldbühne Berlin via 3sat

Es war eine besondere Premiere - zum ersten Mal musizierten die Wiener Philharmoniker unter der präzisen Leitung von Riccardo Muti in der Waldbühne Berlin. Gleich bei der Ouvertüre zu Giuseppe Verdis…

Von: ALEXANDER WALTHER

ZWISCHEN REVOLUTION UND AUFKLÄRUNG - Wolfgang Amadeus Mozarts "Zauberflöte" (Libretto: Emanuel Schikaneder) mit dem Pfalztheater Kaiserslautern im Theater Heilbronn

Kinder spielen in dieser ungewöhnlichen Inszenierung von Pamela Recinella (Bühne und Kostüme: Jason Southgate) eine große Rolle. Gleich bei der Ouvertüre spielen Pamina als Mädchen und Tamino als…

Von: ALEXANDER WALTHER

IMPRESSIONEN AUS DER SCHWEIZ -- "Monte Rosa" von Teresa Dopler im Studiotheater STUTTGART

Es ist eine Geschichte aus dem Schweizer Alpenmassiv, ein Stimmungsmoment zwischen Gesteinsschichten und Gletscherspalten: "Das ganze Matterhorn hat sich im See gespiegelt." In der Regie von Daniela…

Von: ALEXANDER WALTHER

MARKANTE KONTRASTE -- Neue CD: Beethoven-Klaviersonaten mit Moritz Winkelmann bei Berlin Classics

Der Stuttgarter Pianist Moritz Winkelmann hat eine große Leidenschaft für die Musik Ludwig van Beethovens entwickelt. Es war sein Wunsch, sämtliche Klaviersonaten bei Berlin Classics aufzunehmen.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑