Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Schauspielhaus Graz: "wirkinderdesnetzes" von @linka und Dorota Maslowska Schauspielhaus Graz: "wirkinderdesnetzes" von @linka und Dorota Maslowska Schauspielhaus Graz:...

Schauspielhaus Graz: "wirkinderdesnetzes" von @linka und Dorota Maslowska

Premiere 29. Jänner 2009, 20 Uhr, Probebühne Schauspielhaus.

Das Siegerstück des letztjährigen BLOG TXT Festivals

 

Wer ist @linka? Ein 17-jähriges Schulmädchen aus der polnischen Provinz?

Ein Bier trinkender Junge, der von einer vollständigen Van Halen-Sammlung auf amerikanischen Originalkassetten träumt? Ein Kinderschänder? Eine metromodernistische postfeministische Laquanistin? Ein missglücktes technologisches Experiment des Amerikanischen Geheimdienstes? Ein Mann aus Mexiko?

 

„You don´t know me, but I know you.“ – das sind die Worte, mit denen die vermutlich weibliche Bloggerin @linka die Besucher ihrer polnischen Website begrüßt. Schonungslos spielt sie mit Identitätsmustern, durchbricht die Schwellen zwischen Fiktion und Realität und analysiert mit verrückter Phantasie und skurrilem Humor die gesellschaftlichen Auswüchse unserer webgenerierten Zeit.

 

Aus @linkas Blog – seit Jahren feiert er in Polen Kultstatus – formte Dorota Maslowska, Shootingstar der jungen polnischen Literaturszene, mit der Methode des Textsamplings einen Theatertext, der als Sieger aus dem letztjährigen BLOG-TXT-Theaterfestival am Schauspielhaus Graz hervorging. Weiterentwickelt zum abendfüllenden Theatertext, wird er nun in der Regie von Christina Rast auf der Probebühne uraufgeführt.

 

Deutsch von Olaf Kühl

 

Regie: Christina Rast

Bühne und Kostüme: Franziska Rast

Musik: Anton Berman

Dramaturgie: Andreas Karlaganis

 

mit: Alexander Rossi, Thomas Frank, Sebastian Reiß, Franz Solar

 

Weitere Vorstellungen am 2.2., 8.2. und 25.2., jeweils 20 Uhr, Probebühne Schauspielhaus.

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VIRTUOS UND MELODISCH - Quadriga Posaunenquartett im Schloss Bietigheim

Unter dem vielsagenden Motto "bel et bon - schön und gut" stand dieses Konzert als vergnügliche Posaunen-Matinee. Die Posaunisten Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt und Jan Böhme…

Von: ALEXANDER WALTHER

PACKENDE REISE DURCH DIE ZEITEN -- Premiere "Der große Wind der Zeit" von Joshua Sobol im Schauspielhaus Stuttgart

Seit dem Überfall der Hamas am 7. Oktober 2023 steht Israel an einem historischen Wendepunkt. Der Roman von Joshua Sobol nimmt indirekt auf diese Ereignisse Bezug. Sein umgearbeitetes Theaterstück…

Von: ALEXANDER WALTHER

DIE KUNST DER ALTEN MEISTER -- Uraufführung des Musicals "Der Zauberlehrling" im Kammertheater STUTTGART

Mit "Der Zauberlehrling" kehrt das Regieduo Marthe Meinhold und Marius Schötz nach Stuttgart zurück. Bei diesem abwechslungsreichen Musical steht Johann Wolfgang von Goethes Ballade vom…

Von: ALEXANDER WALTHER

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑