Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Macbeth" von William Shakespeare - Württembergische Landesbühne Esslingen"Macbeth" von William Shakespeare - Württembergische Landesbühne Esslingen"Macbeth" von William...

"Macbeth" von William Shakespeare - Württembergische Landesbühne Esslingen

Premiere am Freitag 24.03.2023 um 19:30 Uhr im Schauspielhaus

Vom Schlachtfeld heimkehrend, begegnen Macbeth und Banquo, die siegreichen Feldherren des schottischen Königs Duncan, drei Hexen. Diese prophezeien, dass Macbeth König werde, Banquo aber Stammvater eines Königsgeschlechts. Als Lady Macbeth davon erfährt, nutzt sie die Anwesenheit des Königs in ihrem Schloss dazu, den noch zögernden Macbeth eiskalt zum Mord anzustacheln.

 

Copyright: Württembergische Landesbühne Esslingen, Plakat

Es gelingt, den Verdacht abzulenken, und so kann sich Macbeth zum König krönen lassen. Da Banquo als Mitwisser der Prophezeiung nach wie vor eine Gefahr darstellt, beauftragt Macbeth den Mord an Banquo. Macbeth hofft, nun Ruhe zu finden – jedoch quält ihn sein schlechtes Gewissen so sehr, dass er beim Bankett sogar den Geist des Ermordeten zu sehen glaubt. Er sucht erneut die Hexen auf, die ihn mit weiteren Prophezeiungen in Sicherheit wiegen wollen. Macbeth jedoch verstrickt sich immer auswegloser in einen Albtraum aus Angst und richtet ein immer größeres Blutbad an. Inzwischen hat sich ein Heer gegen ihn versammelt. Am Ende wird das grausame Paar, seelisch zerrüttet, seinem Schicksal nicht entgehen.

Macbeth ist eine düstere Geschichte über geheime Sehnsüchte, über Ehrgeiz, Macht und Untergang, eine Tragödie über das Böse und die Schrecken der Phantasie.

Regie: Hans-Ulrich Becker
Bühne: Katja Lebelt
Kostüme: Elisabeth Rauner
Musik: Viola Kramer
Dramaturgie: Sarah Frost
Theaterpädagogik: Tobias Metz

Mit: Eva Dorlaß, Kristin Göpfert, Daniel Großkämper, Felix Jeiter, Antonio Lallo, Markus Michalik, Reyniel Ostermann, Martin Theuer, Feline Zimmermann

Weitere Vorstellungen in Esslingen: 31.3., 20. & 22.4., 5. 17. & 27.5., 11. & 21.7. je 19:30 Uhr.
Weitere Infos unter: wlb-esslingen.de/macbeth/

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

GIGANTISCHER SCHWARZER KEIL -- "Don Carlos" in der Staatsoper Stuttgart

In der Regie von Lotte de Beer steht das Thema Macht ganz im Zentrum des Geschehens. Ein gigantischer schwarzer Keil dreht sich immer wieder in geheimnisvoller Weise auf der von Christof Hetzer…

Von: ALEXANDER WALTHER

MACHTVOLLE MOTIVE -- Bruckners fünfte Sinfonie im Beethovensaal der Liederhalle STUTTGART

Für Chefdirigent Dan Ettinger war kurzfristig der durch seine Bruckner-Aufnahmen in St. Florian berühmt gewordene Remy Ballot eingesprungen. Ballot ist der letzte Schüler des legendären…

Von: ALEXANDER WALTHER

EINFALLSREICHES ZUSAMMENSPIEL -- "Enveloppes - Hüllen" im Wilhelma-Theater Stuttgart

Als Produktion des Studiengangs Figurentheater zusammen mit dem Institut für Sprechkunst und dem Institut für Blasinstrumente und Schlagzeug der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart…

Von: ALEXANDER WALTHER

AUSDRUCKSSTARKE KLANGFÜLLE - Neue CD: Tribute to Rachmaninoff mit der Pianistin Shorena Tsintsabadze bei Ars Produktion

Die aus Moskau stammende Pianistin Shorena Tsintsabadze präsentiert hier Rachmaninoff-Aufnahmen mit ungewöhnlicher Brillanz und Sensibilität. Sie wiederlegt auch die Behauptung, die Musik…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLE KLANGVERBINDUNGEN -- Neue CD bei Ars Produktion: Anastassiya Dranchuk, Klavier

In ihrem Debütalbum präsentiert die deutsch-kasachische Pianistin Anastassiya Dranchuk Werke von Tschaikowsky, Say, Schubert und Liszt.  

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑