Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
LUTHER! - REBELL WIDER WILLEN - Ein Rock-Oratorium von Erich A. Radke / Tatjana Rese - Landesbühne Niedersachsen Nord WilhelmshavenLUTHER! - REBELL WIDER WILLEN - Ein Rock-Oratorium von Erich A. Radke /...LUTHER! - REBELL WIDER...

LUTHER! - REBELL WIDER WILLEN - Ein Rock-Oratorium von Erich A. Radke / Tatjana Rese - Landesbühne Niedersachsen Nord Wilhelmshaven

Premiere am 21. Januar 2017, 20.00 Uhr in der Christus- und Garnisonkirche in Wilhelmshaven. -----

LUTHER! – REBELL WIDER WILLEN stellt den Reformator als populäre Legende vor. Erzählt wird die Geschichte des Mannes, der einen authentischen Weg zu Gott gesucht hat in einer Zeit, als Ablasshändler durch die Lande zogen und die Menschen ihre letzten Taler hergaben, um sich von ihren Sünden freizukaufen.

Noch im Mittelalter verhaftet, wird Martin Luther, ohne es zu wollen, zur Symbolfigur des Wandels. Aus seiner Mönchszelle in die Welt gestoßen, wird er zum Vorkämpfer der Unterdrückten. Seine Werke begründen eine neue Kirche, dabei sieht sich Luther nicht als Held. Er folgt nur seinem Gewissen und seinem Vertrauen in Gott.

 

Eine wirkungsvolle Mischung aus allegorischen, erfundenen und überlieferten Figuren begleitet die Hauptfigur des Rock-Oratoriums. Die Musik übersetzt dabei mittelalterliche Elemente und die Musiktradition der Renaissance in die heutige Tonsprache der Rockmusik. Markante Solo-Partien und ein Chor lassen den Geist der Reformation in der Kirche spürbar werden.

 

Exklusiv zum Reformationsjahr 2017 in Kirchen im ganzen Spielgebiet!

 

Regie Tatjana Rese

Musikalische Leitung Erich A. Radke

Bühne & Kostüme Pia Wessels

Dramaturgie Lea Redlich

 

mit: Stephanie Braune, Matthias Jahrmärker,Emanuel Jessel, Ben Knop, Johannes Nepomuk Sorgner, Kristina Neuwert, Christoph Sommer, Bas Timmers, Svenja Marija Topler

 

Mit freundlicher Unterstützung der Hanns-Lilje-Stiftung.

 

Di, 31.01.2017 / 18.00 Uhr / Papenburg, Nikolaikirche

Fr, 03.02.2017 / 19.30 Uhr / Weener, Erlöserkirche

Sa, 04.02.2017 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Mi, 08.02.2017 / 19.30 Uhr / Leer, Lutherkirche

Mi, 15.02.2017 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Do, 16.02.2017 / 19.00 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Mi, 22.02.2017 / 19.30 Uhr / Aurich, Lambertikirche

Fr, 24.02.2017 / 20.00 Uhr / Quakenbrück, St. Sylvesterkirche

Mo, 27.02.2017 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Di, 28.02.2017 / 19.30 Uhr / Esens, St. Magnus-Kirche

Di, 28.02.2017 / 19.30 Uhr / Esens, St. Magnus-Kirche

Do, 02.03.2017 / 20.00 Uhr / Wittmund, St. Nikolai-Kirche

Fr, 03.03.2017 / 20.00 Uhr / Jever, Stadtkirche am Kirchplatz

So, 05.03.2017 / 15.30 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Fr, 10.03.2017 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Di, 28.03.2017 / 20.00 Uhr / Wilhelmshaven, Christus- und Garnisonkirche

Do, 30.03.2017 / 20.00 Uhr / Emden, Neue Kirche

Sa, 01.04.2017 / 18.00 Uhr / Papenburg, Erlöserkirche

Fr, 07.04.2017 / 19.30 Uhr / Norderney, Ev. Inselkirche

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑