Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Leonce und Lena", Lustspiel von Georg Büchner, Theater Heidelberg"Leonce und Lena", Lustspiel von Georg Büchner, Theater Heidelberg"Leonce und Lena",...

"Leonce und Lena", Lustspiel von Georg Büchner, Theater Heidelberg

Premiere So 13.01.2013, 19.00 Uhr. -----

Leonce und Lena, der Prinz von Popo und die Prinzessin von Pipi, sind miteinander verlobt. Dabei kennen sich die beiden Königskinder gar nicht. Sie fliehen vor der drohenden Hochzeit – und begegnen einander inkognito.

Also ein Happy End? Sie haben Visionen, begehren auf und entlarven mit beißendem Spott die Missverhältnisse ihrer Zeit. Ihre Liebeserklärungen sind zugleich Huldigungen an den Tod. Sie fühlen sich als Automaten ohne Seele und sind nicht nur damit Wahlverwandte ihres Autors, der im Alter von 23 Jahren starb.

 

Regie Philip Tiedemann

Bühne und Kostüme Stephan von Wedel

Musik Henrik Kairies

Dramaturgie Jürgen Popig

 

König Peter Hans Fleischmann

Prinz Leonce Volker Muthmann

Prinzessin Lena Karolina Horster

Valerio Steffen Gangloff

Gouvernante Nicole Averkamp

Rosetta Magdalena Steinlein

Präsident Olaf Weißenberg

Alfieri Florian Mania

Gozzi Andreas Seifert

 

Weitere Termine

So 6.01.2013, 11.00 Uhr

Do 17.01.2013, 19.30 Uhr

Di 29.01.2013, 10.00 Uhr

Do 7.02.2013, 19.30 Uhr

Di 19.02.2013, 19.30 Uhr

Mi 20.02.2013, 19.30 Uhr

Fr 22.02.2013, 19.30 Uhr

Do 14.03.2013, 19.30 Uhr

Fr 5.04.2013, 19.30 Uhr

Mo 8.04.2013, 19.30 Uhr

Sa 13.04.2013, 19.30 Uhr

Di 14.05.2013, 19.30 Uhr

Fr 17.05.2013, 19.30 Uhr

Di 4.06.2013, 19.30 Uhr

So 9.06.2013, 15.00 Uhr

Mi 3.07.2013, 19.30 Uhr

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 6 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhina de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑