Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Junges Ensemble Stuttgart (JES), Uraufführung: „Archiv der Körper“ von Denise HafermannJunges Ensemble Stuttgart (JES), Uraufführung: „Archiv der Körper“ von...Junges Ensemble...

Junges Ensemble Stuttgart (JES), Uraufführung: „Archiv der Körper“ von Denise Hafermann

Premiere Sa 23.10.2021, 19:00

Keine Sonderrechte, sondern Menschenrechte! Women Supporting Women! Das Private ist politisch! Body Positivitiy! Mein Bauch gehört mir! Empowerment! Nein heißt Nein! Text Me When You Get Home! Unterschiedliche Jahrzehnte, unterschiedliche Slogans und doch steht immer der weibliche* Körper im Mittelpunkt.

 

Copyright: Junges Ensemble Stuttgart

Warum fällt es uns oft so schwer, unseren eigenen Körper wertzuschätzen, auf ihn aufzupassen, uns mit ihm wohlzufühlen und die eigenen Grenzen kennenzulernen und auszusprechen? Wo sind die Räume, in denen Mädchen* und Frauen* sich austauschen können und Unterstützung finden? Und warum ist es für alle Menschen wichtig, über diese Themen zu lernen und zu sprechen?

Wie geht es Mädchen* und jungen Frauen* heute, die im Spannungsfeld zwischen den eigenen körperlichen Veränderungen und einem jahrhundertelangen Kampf um körperlicher Selbstbestimmung aufwachsen?

Die Regisseurin Denise Hafermann und ihr Team begeben sich auf die Suche nach der Geschichte und den Geschichten des weiblichen* Körpers: von den persönlichen Tagebucheinträgen bis hin zu den politischen Errungenschaften der Frauenbewegung!

Besetzung

    Mit
        Anna-Lena Hitzfeld
        Sibel Polat
    
Inszenierung
        Denise Hafermann
    Bühne und Kostüme
        Christian Hofmann
    Musik
        Marie-Christin Sommer
    Dramaturgie
        Paulina Mandl
    Theaterpädagogik
        Sezin Onay
    Regieassistenz
        Lee Mülders

Aktuelle Spieltermine

23.10.2021
Premiere
19:00 -
Versuch dein Glück an der Theaterkasse

25.10.2021
11:00 -
Versuch dein Glück an der Theaterkasse
26.10.2021
11:00 -
Versuch dein Glück an der Theaterkasse
12.11.2021
11:00 -
Restkarten verfügbar
13.11.2021
17:00 -
Restkarten verfügbar

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

EIN BEWEGENDER FEUERREITER -- Liedmatinee - Verleihung der Hugo-Wolf-Medaille in der Staatsoper Stuttgart

Die New York Times bezeichnete das Liedduo Christian Gerhaher (Bariton) und Gerold Huber (Klavier) als "größte Liedpartnerschaft der Welt". Dies betonte Kammersängerin Christiane Iven in ihrer…

Von: ALEXANDER WALTHER

NEUE SPHÄREN IM LICHTKEGEL -- Sao Paulo Companhina de Danca im Forum am Schlosspark Ludwigsburg

Mit der Deutschen Erstaufführung von "The Eight" gedenkt der Choreograph Stephen Shropshire des 200. Geburtstags von Anton Bruckner. In den Kostümen von Fabio Namatame erklingt das Finale von…

Von: ALEXANDER WALTHER

REIZVOLLES SPIEL MIT KLASSISCHEN FORMEN -- Konzertabend beim deutsch-türkischen Forum mit Gülsin Onay und Erkin Onay im Hospitalhof STUTTGART

Sie ist Staatskünstlerin der Türkei und eine renommierte Pianistin: Gülsin Onay. Sie trat auch mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf. Zusammen mit ihrem Sohn Erkin Onay (Violine)…

Von: ALEXANDER WALTHER

EXPLOSIVE KLANGMISCHUNG -- "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky bei NAXOS (BR KLassik)

Nicht sonderlich erfolgreich geriet die Stuttgarter Uraufführung der einaktigen Oper "Eine florentinische Tragödie" von Alexander Zemlinsky im Jahre 1917 unter der Leitung von Max von Schillings. In…

Von: ALEXANDER WALTHER

Die ganze Wahrheit? -- „True Crime“ - Andrey Kaydanovskiy | Hege Haagenrud | Demis Volpi in der Deutschen Oper am Rhein

Drei tänzerische Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion: Andrey Kaydanovskiy „Chalk“, Hege Haagenrud „The Bystanders“, Demis Volpi „Non-Fiction Études“  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑