Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Joachim Klement im Vorstand der European Theatre Convention (ETC)Joachim Klement im Vorstand der European Theatre Convention (ETC)Joachim Klement im...

Joachim Klement im Vorstand der European Theatre Convention (ETC)

 

Der Generalintendant des Staatstheaters Braunschweig wurde beim Jahrestreffen der European Theatre Convention (ETC), das vom 24. bis 27. Oktober 2013 in Zagreb stattfand, in den Vorstand gewählt.

Mehr als 60 Theatermacherinnen und Theatermacher von über 30 staatlichen Theaterhäusern, Theaterkompanien, kulturellen Einrichtungen und Kulturministerien aus 16 Ländern trafen sich auf Einladung des z/k/m-Theaters in Zagreb, um über neue Theaterformen in Zeiten der Globalisierung und der Digitalisierung zu diskutieren.

 

Die European Theatre Convention (ETC), 1988 gegründet, stellt mit über 40 Mitgliedstheatern in mehr als 20 europäischen Ländern Europas führendes Theaternetzwerk dar. Ziele sind die Förderung des interkulturellen, künstlerischen Austauschs und der kulturellen Bildung, die Förderung transnationaler Projekte und der zeitgenössischen Dramatik sowie die Interessensvertretung der Theater im Dialog mit den EU-Institutionen.

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 4 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

IM BAUCH DES RITTERS -- "Falstaff" von Giuseppe Verdi in der Blauen Halle - Mainfrankentheater Würzburg

In der einfallsreichen Inszenierung von Magdalena Fuchsberger (Bühnenbild und Kostüme: Monika Biegler, Video: Aron Kitzig) befindet sich die Handlung im Bauch des alternden Ritters Falstaff, der von…

Von: ALEXANDER WALTHER

LEIDENSCHAFTLICHE AUSBRÜCHE -- SWR Symphonieorchester mit Eva Ollikainen in der Liederhalle Stuttgart

Das "Märchenpoem" von Sofia Gubaidulina war eine echte Überraschung. Denn die finnische Dirigentin Eva Ollikainen arbeitete mit dem SWR Symphonieorchester die elektrisierend-durchsichtige Klangfläche…

Von: ALEXANDER WALTHER

WANDERER ZWISCHEN DEN WELTEN -- Galeriekonzert der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie in der Staatsgalerie STUTTGART

Unter dem Motto "Wanderer" fand diesmal das Galeriekonzert mit dem begnadeten Bass-Bariton Jochen Kupfer statt, der einfühlsam von Marcelo Amaral am Flügel begleitet wurde. Die Lieder von Franz…

Von: ALEXANDER WALTHER

DEM VOLKSTÜMLICHEN VERBUNDEN -- Zweiter Teil des Tschaikowsky-Zyklus' mit dem Staatsorchester Stuttgartder in der Liederhalle/STUTTGART

Das Staatsorchester Stuttgart musizierte unter der elektrisierenden Leitung von Cornelius Meister im zweiten Teil des Tschaikowsky-Zyklus zunächst die selten zu hörende Sinfonie Nr. 2 in c-Moll aus…

Von: ALEXANDER WALTHER

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑