Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Intendant Hermann Schneider in den Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks berufenIntendant Hermann Schneider in den Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks...Intendant Hermann...

Intendant Hermann Schneider in den Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks berufen

Am 10. Mai 2012 hat der Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks in seiner konstituierenden Sitzung den Intendanten des Mainfranken Theaters Würzburg, Hermann Schneider, in den Rat berufen. Für eine Amtsperiode von fünf Jahren vertritt Schneider hier die Leiter der Bayerischen Schauspielbühnen.

Dem Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks gehören laut Bayerischem Rundfunkgesetz 47 Vertreterinnen und Vertreter wichtiger politischer, weltanschaulicher und gesellschaftlicher Gruppen an, die die Interessen der Allgemeinheit auf dem Gebiet des Rundfunks vertreten. Der Rundfunkrat wacht darüber, dass der Bayerische Rundfunk seine Aufgaben gemäß dem Gesetz erfüllt.

 

Acht Mitglieder wurden neu gewählt:

Nikolaus Bachler als Vertreter der Intendanzen der Bayerischen Staatstheater

Ilse Danziger als Vertreterin der Israelitischen Kultusgemeinden

Matthias Fack als Vertreter des Bayerischen Jugendrings

Luise Klemens als Vertreterin der Gewerkschaften

Petra Nölkel als Vertreterin der Familienverbände

Klothilde Schmöller als Vertreterin des Bayerischen Landes-Sportverbands

Hermann Schneider als Vertreter der Leiter der Bayerischen Schauspielbühnen

Martin Wölzmüller als Vertreter des Bayerischen Heimattags

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

VON HUNDEN INSPIRIERT -- 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters "Verzauberung" im Mozartsaal der Liederhalle STUTTGART

Unter dem vielsagenden Motto "Verzauberung" stand das 4. Kammerkonzert des Staatsorchesters Stuttgart im Mozartsaal. Zunächst musizierten Veronika Unger (Violine), Lilian Scheliga (Violine), Daniel…

Von: ALEXANDER WALTHER

REISE DURCH FANTASIEWELTEN - Mozarts "Zauberflöte" in der Staatsoper Stuttgart

Barrie Koskys Inszenierung von Mozarts "Zauberflöte" ist eine vielschichtige Reise durch Fantasiewelten. Die Königin der Nacht beauftragt den jungen Prinzen Tamino, ihre Tochter Pamina aus den Händen…

Von: ALEXANDER WALTHER

RHYTHMUS DER ZEIT - "Nixon in China" von John Adams in der Staatsoper Stuttgart

Regisseur Marco Storman inszeniert diese Minimal-Music-Oper als Revue über die Macht der Bilder, wobei sich die gesellschaftlichen Systeme in raffinierter Weise überlagern (Bühne: Frauke Löffel;…

Von: ALEXANDER WALTHER

MITTEN IM KLANG -- 4. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart

Der Titel "...quasi una fantasia..." für Klavier und Instrumentalgruppen des ungarischen Komponisten György Kurtag aus den Jahren 1987/88 verweist direkt auf die Klaviersonaten op. 27 von Ludwig van…

Von: ALEXANDER WALTHER

VERÄNDERUNG DES HÖRENS - Musik am 13. in der Stadtkirche Bad-Cannstatt mit Werken von Helmut Lachenmann

"Klavier pur" - Musik von Helmut Lachenmann in der Stadtkirche am 13.2.2024/BAD CANNSTATT. -- Er gilt als der größte lebende deutsche Komponist. Der 1935 in Stuttgart geborene Helmut Lachenmann hat…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑