Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
GOLDBERG - Choreografie von Stijn Celis - Saarländisches Staatstheater SaarbrückenGOLDBERG - Choreografie von Stijn Celis - Saarländisches Staatstheater...GOLDBERG - Choreografie...

GOLDBERG - Choreografie von Stijn Celis - Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

Premiere am 10. Dezember 2016 (19.30 Uhr), ALTE FEUERWACHE. -----

Johann Sebastian Bachs Musik ist in all ihrer Vielschichtigkeit eine unerschöpfliche Quelle für den Tanz. Für dieses Ballett – ein Stück für das gesamte Ensemble – lässt sich Ballettdirektor Stijn Celis von Bachs sogenannten »Goldberg-Variationen« inspirieren, jenem 1741 erschienenen Zyklus, der mit der berühmten Aria beginnt, der sich 30 Variationen anschließen, ehe am Schluss noch einmal die Aria erklingt.

 

Musik Johann Sebastian Bach, Goldbergvariation

Bühne Jann Messerli

Kostüme Catherine Voeffray

Video Philipp Contag-Lada

 

Louiza Avraam, Liliana Barros, Alexandra Christian, Yaiza Davilla-Gómez, Hope Dougherty, Yuki Kobayashi, Melanie Lambrou, Isabella Taufkirch, Jin Young Won

 

Dean Biosca, Edoardo Cino, Marioenrico D`Angelo, Clay Koonar, Federico Longo, Miguel Toro, Efthimis Tsimageorgis, Francesco Vecchione, Saúl Vega-Mendoza

 

Folgetermine: 15. Dez., 18. Dez., 20. Dez., 22. Dez., 12. Jan., 26. Jan.

 

Änderungen vorbehalten!

 

VORVERKAUFSKASSE:

 

Tel.: 0681 – 3092 486

E-Mail: kasse@staatstheater.saarland

Internet: www.staatstheater.saarland

 

Abokasse: 0681 – 3092 482

Besuchergruppen: 0681 – 3092 484

Führungen: 0681 – 3092 222

Fax: 0681 – 3092 146

 

ABENDKASSE:

(1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)

Staatstheater: 0681 – 3092 286

Alte Feuerwache: 0681 – 3092 203

sparte4: 0681 – 9590571

Congresshalle: 0681 – 418 05 48

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 5 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

ANKLÄNGE AN SCHWANENSEE --Tschaikowsky-Zyklus, 7. Sinfoniekonzert des Staatsorchesters Stuttgart unter Cornelius Meister

Die eher selten zu hörende Sinfonie Nr. 1 in g-Moll "Winterträume" op. 13 von Peter Tschaikowsky besitzt überraschende Anklänge an dessen Ballettmusiken zu "Nussknacker" und "Schwanensee", was…

Von: ALEXANDER WALTHER

MIT STÜRMISCHER BEWEGUNG -- Carl-Flesch-Akademie Baden-Baden mit Meisterkonzert 2.0 Kammermusik im Hotel Maison Messmer

Diesmal konnte man die Auslese aus fast 280 Bewerbungen aus 56 Ländern hören. Es war ein ausgezeichnetes Kammermusik-Konzert der Extraklasse. Zunächst erklang das mit feinsinniger Balance musizierte…

Von: ALEXANDER WALTHER

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑