Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"Frühlings Erwachen", Tanzstück von Torsten Händler und Thomas Hartmann nach Frank Wedekind - Theater Plauen-Zwickau "Frühlings Erwachen", Tanzstück von Torsten Händler und Thomas Hartmann nach..."Frühlings Erwachen",...

"Frühlings Erwachen", Tanzstück von Torsten Händler und Thomas Hartmann nach Frank Wedekind - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 15.05.2015 ¬ 19:30 Uhr, Gewandhaus Zwickau. -----

Der Frühling als Aufbruch in eine gewisse Zukunft? Die Pubertät mit ihrer erwachenden Neugier fürs andere Geschlecht, verklemmte Aufklärungsversuche, eine Jugend, die sich aus dem geordneten Elternhaus in ihre eigenen Sphären zurückzieht.

 

Dahinter verbergen sich skurrile und tragische Konflikte, die bis heute gültig sind. Frank Wedekind beschrieb 1890 im Schauspiel Frühlings Erwachen das Aufeinanderprallen einer psychisch labilen Jugend in ihrem Lebensdrang mit einer in verdrängter Sexualität, Tabus und Disziplin erstarrten Erwachsenenwelt.

 

Diese erste Zusammenarbeit zwischen Torsten Händler und Thomas Hartmann ermöglicht es, choreografisch und tänzerisch die Haltungen der Jugend und der Erwachsenen mit ihren hermetischen Anschauungen und deren krassen Folgen abzutrennen und miteinander zu konfrontieren. Kann der natürliche Prozess des Erwachsenwerdens mit gesellschaftlichen Zwängen in Einklang gebracht werden? Vorgänge aus Wedekinds Drama bieten dazu den Hintergrund. Eine Musikcollage aus klassischer und populärer Musik steht für die entgegengesetzten Lebensgefühle.

 

ab 12 Jahren

 

Choreografie/Inszenierung Torsten Händler und Thomas Hartmann

Bühne/Kostüme Lisa Überbacher

Dramaturgie Ulrike-Cordula Berger

 

Melchior Federico Politano

Moritz Sebastian Uske

Wendla Maki Taketa

Namenlos Ekaterina Tumanova

Martha Emma Harrington

Ilse Anna Belioustova

Hans Alejandro Guindo Martin

Ernst Esteban A. Barias Garrido

Vater und Kind Vasily Glushchik - Camilla Schmidt

 

Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

04.06.2015 ¬ 19:30 Uhr

14.06.2015 ¬ 18:00 Uhr

Tel

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

 

Vorstellungen Zwickau ¬ Gewandhaus

16.05.2015 ¬ 19:30 Uhr

03.06.2015 ¬ 19:30 Uhr

 

Tel

Mail [0375] 27 411.4647 / .4648

service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

 

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

LIEBE IST ETWAS WUNDERBARES -- Martina Gedeck und Xavier de Maistre im Ordenssaal bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen

"Licht und Schatten" in Musik und Literatur beleuchteten sehr eindrucksvoll die bekannte Schauspielerin Martina Gedeck und der berühmte Harfenist Xavier de Maistre im Ordenssaal. Von Rainer Maria…

Von: ALEXANDER WALTHER

Schlussapplaus -- „Favourite Things“ von Demis Volpi in der deutschen Oper am Rhein

Das Beste kommt zum Schluss! Lieblingstücke der Ballettkompagnie, des Publikums, des Ballettdirektors, mit „Favourite Things“ verabschiedet sich Demis Volpi vom Ballett am Rhein um die Nachfolge von…

Von: Dagmar Kurtz

INTERESSANTE OPERN-NEUPRODUKTIONEN DER STAATSOPER STUTTGART

Zu Beginn der Spielzeit 24/25 feiert die erste Musiktheaterproduktion der Performancekünstlerin, Choreografin und Regisseurin Florentina Holzinger ihre Premiere am 5. Oktober 2024 in Stuttgart.…

Von: ALEXANDER WALTHER

GEISTERERSCHEINUNGEN UND KEUSCHHEITSIDEOLOGIEN -- Vincenzo Bellinis "La Sonnambula" in der Staatsoper/STUTTGART

Nach einem Gastspiel an der Deutschen Oper Berlin ist diese Produktion wieder auf die Bühne der Staatsoper Stuttgart zurückgekehrt. In der die heutige Zeit durchaus einbeziehenden Inszenierung von…

Von: ALEXANDER WALTHER

TEMPERAMENTVOLL MIT SLAWISCHEN KLÄNGEN - Eröffnungskonzert des Rheingau Musikfestivals im Kloster Eberbach

Ein rein tschechisches Programm präsentierte das hr-Sinfonieorchester unter der inspirierenden Leitung von Alain Altinoglu im Kloster Eberbach. Auch das seltener zu hörende Violinkonzert in a-Moll op.…

Von: ALEXANDER WALTHER

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑